Menue-Button
FACHDEBATTE
■■■ THEMA DER FACHDEBATTE

Wieviel Potenzial steckt in der Transformation Ostdeutschlands?

Was bringt das Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

Bis 2028 soll an einem Standort in einem der ostdeutschen Bundesländer das „Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation“ entstehen. Ein "Raum für Kultur, Dialog und lebendige Diskussionen" soll es laut Bundesregierung werden.

Inhaltlich soll der Knotenpunkt eines europäischen Netzwerks entstehen, der die Transformationsperspektive der mittel- und osteuropäischen Nachbarn einbezieht. Hier sollen die Bedingungen für eine Transformation von Wirtschaft und Gesellschaften erforscht und Lebensleistungen gewürdigt werden.

Dabei stehen die Transformationsprozesse gerade auch in Ostdeutschland im Mittelpunkt. Hier wird es in den kommenden Jahren spannend: bei Energiethemen, der Demografie, beim Umgang mit Digitalisierung und anderen Innovationsprozessen. Die Experten in unserer Fachdebatte werfen einen Blick voraus - darauf, was in Ostdeutschland geschehen kann. Und welchen Beitrag das Zukunftszentrum dazu leisten kann.

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. em. Dr. Anna Schwarz
Soziologin
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Prof. em. Dr. Anna Schwarz - Europa-Universität Viadrina
Transformation | Wirtschaft

Von gefährlichen Mega-Experimenten und ■ ■ ■

Was im Osten schief lief - und was künftig ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. em. Dr. Anna Schwarz
Soziologin
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

WERBUNG

EMPFEHLUNGEN FÜR ENTSCHEIDER

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Marcus Böick
Akademischer Rat
Ruhr-Universität Bochum

Dr. Marcus Böick -  Akademischer Rat an der Ruhr-Universität Bochum und derzeit Fellow an der Harvard University
Transformation | Wirtschaft

Der Osten Deutschlands als ein ■ ■ ■

Wie Transformationserfahrungen für alle nutzbar ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Marcus Böick
Akademischer Rat
Ruhr-Universität Bochum

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Joachim Ragnitz
Stellvertretender Leiter, Niederlassung Dresden
ifo Institut

Prof. Dr. Joachim Ragnitz - Stellvertretender Leiter der ifo Niederlassung Dresden, ifo Institut
Transformation | Wirtschaft

Unterschiede zwischen Ost und West ■ ■ ■

Wie ein ifo-Forscher das geplante ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Joachim Ragnitz
Stellvertretender Leiter, Niederlassung Dresden
ifo Institut

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz
Forscher
Leipziger Institut für Heimat- und Transformationsforschung (LIHT)

Prof. em. Dr. phil. habil. Rüdiger Steinmetz - Leipziger Institut für Heimat- und Transformationsforschung (LIHT)
Transformation | Wirtschaft

Forscher plädiert für gesamtdeutsches ■ ■ ■

Welche Schlüsse aus der Transformation ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz
Forscher
Leipziger Institut für Heimat- und Transformationsforschung (LIHT)

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Reiner Haseloff
Ministerpräsident
Landesregierung Sachsen-Anhalt

Dr. Reiner Haseloff - Ministerpräsident, Land Sachsen-Anhalt
Transformation | Wirtschaft

Mit Transformationserfahrung künftiges ■ ■ ■

Was ein Zukunftszentrum dazu leisten kann

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Reiner Haseloff
Ministerpräsident
Landesregierung Sachsen-Anhalt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Carsten Schneider
Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland
Bundesregierung

Carsten Schneider - MdB, Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland
Transformation | Wirtschaft

Ein Zukunftszentrum als Knotenpunkt ■ ■ ■

Wie Transformationserfahrungen genutzt werden können

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Carsten Schneider
Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland
Bundesregierung

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Thomas Horn
Geschäftsführer
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)

Thomas Horn - Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)
Transformation | Wirtschaft

Von Leuchttürmen und Mut zur Selbständigkeit

Was sich aus der ökonomischen Transformation in ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Thomas Horn
Geschäftsführer
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Bodo Ramelow
Ministerpräsident
Freistaat Thüringen

Bodo Ramelow - Ministerpräsident von Thüringen
Transformation | Wirtschaft

Über eine neue industrielle Basis nach ■ ■ ■

Wie Thüringen sich gewandelt hat und stetig wandelt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Bodo Ramelow
Ministerpräsident
Freistaat Thüringen

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Marcus Funk
Founder & CEO
Flyacts

Marcus Funk - Founder & CEO Flyacts
Transformation | Wirtschaft

Unterschiede sind kurzfristig und ■ ■ ■

Wie Ost und West voneinander lernen können

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Marcus Funk
Founder & CEO
Flyacts

■■■ SUMMARY

EINE SUMMARY VON
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Thomas Barthel - Founder & Herausgeber Meinungsbarometer.info
Transformation | Wirtschaft

Was sich aus der Transformation des ■ ■ ■

Und was ein geplantes Forschungszentrum dazu ■ ■ ■

EINE SUMMARY VON
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN
Uwe Schimunek

INITIATOR
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Uwe Rempe

INITIATOR
Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.