Menue-Button

FACHDEBATTE

■■■ THEMA DER FACHDEBATTE

Trends | TV

Wie kommt der private Rundfunk durch die Corona-Krise?

Wer wie helfen soll - und darf

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

Durch die Corona-Krise geraten ganze Branchen in Schwierigkeiten. Auch für die privaten Rundfunkanbieter in den einzelnen Ländern ist die Lage dramatisch, die Umsatzeinbußen sind drastisch. Zur Bewältigung der Krise wird u.a. eine Beteiligung am Rundfunkbeitrag angeregt. Auch die vorübergehende Entlastung von den Programmzuführungs- und Verbreitungskosten wird ins Feld geführt. Inzwischen gibt es auch Stimmen, die europäische Hilfen für die Privatrundfunkanbieter wegen ihrer Systemrelevanz fordern. Wer soll dem privaten Rundfunk wie helfen?

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Markus Heinker
Präsident
Medienrat der SLM

Prof. Dr. Markus Heinker - Präsident des Medienrates der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)
Privatrundfunk | Corona-Krise

SLM übernimmt Verbreitungskosten für ■ ■ ■

Wie der private Rundfunk in Sachsen in der ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Markus Heinker
Präsident
Medienrat der SLM

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Siegfried Schneider
Präsident
Landeszentrale für neue Medien (BLM)

Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Privatrundfunk | Corona-Krise

Helfen wird nur ein Rettungsschirm

Was die BLM für den Privatrundfunk tut - und was ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Siegfried Schneider
Präsident
Landeszentrale für neue Medien (BLM)

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Martin Heine
Direktor
Medienanstalt Sachsen-Anhalt

Martin Heine, Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA)
Privatrundfunk | Corona-Krise

Mit Unterstützung keine ■ ■ ■

Welche Hilfe private Medien in Sachsen-Anhalt ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Martin Heine
Direktor
Medienanstalt Sachsen-Anhalt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Daniel Brückl
Vorsitzender
VMPR Verband Mitteldeutscher Privatradios

Dr. Daniel Brückl - Vorsitzender, VMPR Verband Mitteldeutscher Privatradios
Privatrundfunk | Corona-Krise

Umsatzeinbußen von teilweise mehr als ■ ■ ■

Vor welchen Herausforderungen die ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Daniel Brückl
Vorsitzender
VMPR Verband Mitteldeutscher Privatradios

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Cornelia Holsten
Direktorin
Bremische Landesmedienanstalt (bre(ma

Cornelia Holsten, Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt (bre(ma
Privatrundfunk | Corona-Krise

Je kleiner bzw. lokaler der private ■ ■ ■

Wie die Privatfunker in Bremen unterstützt werden

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Cornelia Holsten
Direktorin
Bremische Landesmedienanstalt (bre(ma

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Wolfgang Kreißig
Präsident
Landesanstalt für Kommunikation (LFK)

Dr. Wolfgang Kreißig, Präsident der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Privatrundfunk | Corona-Krise

LFK hält spezielles ■ ■ ■

Wie die einzigartig vielfältige regionale und ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Wolfgang Kreißig
Präsident
Landesanstalt für Kommunikation (LFK)

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Jochen Fasco
Direktor
Thüringer Landesmedienanstalt

Jochen Fasco, Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)
Privatrundfunk | Corona-Krise

Erleichterung bei Auflagen und mehr ■ ■ ■

Wie die Privatmedien in Thüringen unterstützt werden

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Jochen Fasco
Direktor
Thüringer Landesmedienanstalt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Joachim Becker
Direktor
LPR Hessen

Joachim Becker, Direktor der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Privatrundfunk | Corona-Krise

Erste Veranstalter haben Verträge mit ■ ■ ■

Wie Hessens Private in der Pandemie unterstützt ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Joachim Becker
Direktor
LPR Hessen

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Andreas Fischer
Geschäftsführer
tmc Content Group GmbH

Andreas Fischer, Direktor der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM)
Privatrundfunk | Corona-Krise

Private Hörfunk- und Fernsehanbieter ■ ■ ■

Wie die NLM helfen kann - und was derzeit nicht geht

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Andreas Fischer
Geschäftsführer
tmc Content Group GmbH

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Jörg Ukrow
Direktor
Landesmedienanstalt Saarland (LMS)

Dr. Jörg Ukrow - Stv. Direktor, Landesmedienanstalt Saarland (LMS)
Privatrundfunk | Corona-Krise

LMS und Privatsender richten Appell an ■ ■ ■

Wie die Politik im Saarland den Privatrundfunk ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Jörg Ukrow
Direktor
Landesmedienanstalt Saarland (LMS)

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Tobias Schmid
Direktor
Landesanstalt für Medien NRW

Dr. Tobias Schmid - Direktor der Landesanstalt für Medien NRW
Privatrundfunk | Corona-Krise

Solidarpakt NRW für Privatradios in Arbeit

Wie die NRW-Lokalradio durch die Krise kommen können

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Tobias Schmid
Direktor
Landesanstalt für Medien NRW

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Frank Haring
Vorstand
Vorstand Bundesverband Lokal TV (BLTV)

Frank Haring, Vorstand Bundesverband Lokal TV (BLTV)
Privatrundfunk | Corona-Krise

Der Werbemarkt wird sich auch nach der ■ ■ ■

Was sich Lokal-TV künftig von der Politik erhofft

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Frank Haring
Vorstand
Vorstand Bundesverband Lokal TV (BLTV)

■■■ SUMMARY

EINE SUMMARY VON
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Thomas Barthel, Herausgeber
Privatrundfunk | Corona-Krise

Privater Rundfunk im Krisenmodus

Wie private Radio- und TV-Vielfalt gesichert ■ ■ ■

EINE SUMMARY VON
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Simone Ulrich

INITIATORIN
Simone Ulrich
Freie Journalistin
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Nikola Marquardt

INITIATORIN
Dipl.- Journ. Nikola Marquardt
Founder & Herausgeberin
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.