Menue-Button

FACHDEBATTE

■■■ THEMA DER FACHDEBATTE

Trends | Radio

Welche Zukunft hat das Radio im Netz?

Über Swop, IP und Stream-Vielfalt

Dipl.- Journ. Nikola Marquardt

INITIATORIN
Dipl.- Journ. Nikola Marquardt
Founder & Herausgeberin
Meinungsbarometer.info

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

Zweistellige Steigerungsraten bei den Audiostreams - die MA IP Audio bescheinigt den Webradios große Reichweiten. Doch bis heute sind in den Rankings die Simulcast-Streams der klassischen Radiomarken ganz oben dabei. Welchen Sinn haben im die vielen zusätzlichen Streams? Bringen neue Fuktionen wie SWOP, bei denen die Hörer in die Musikfolge eingreifen können, neue Impulse? Und was kann Radio den großen Streaming-Plattformen dauerhaft entgegensetzen?

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Caroline Grazé
Geschäftsführerin
Radioplayer Deutschland GmbH

Caroline Grazé - Geschäftsführerin der Radioplayer Deutschland GmbH
IP-Radio | Streaming

Streamingdienste lösen CD-Regal und ■ ■ ■

Warum das Radio auch über das Netz am besten ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Caroline Grazé
Geschäftsführerin
Radioplayer Deutschland GmbH

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Jens Küffner
Programmdirektor
ffn

Jens Küffner - Programmdirektor ffn
IP-Radio | Streaming

Radio vs. Spotify ist eine Phantomdiskussion

Über Credibility, bloße Gimmicks und einen ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Jens Küffner
Programmdirektor
ffn

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Matthias Wahl
Sprecher der Geschäftsführung
RMS

Matthias Wahl, Sprecher der Geschäftsführung bei RMS
IP-Radio | Streaming

Streaming-Vielfalt erschließt ■ ■ ■

Wie der IP-Audio-Boom den Markt verändert

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Matthias Wahl
Sprecher der Geschäftsführung
RMS

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Thomas Linke-Weiser
Programmchef
BAYERN 3

Thomas Linke-Weiser - Programmchef BAYERN 3
IP-Radio | Streaming

BAYERN 3 würde gern mehr ■ ■ ■

Wo die Zukunft der starken Radiomarken liegt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Thomas Linke-Weiser
Programmchef
BAYERN 3

EIN DEBATTENBEITRAG VON


Thomas Jung - Programmchef SWR3
IP-Radio | Streaming

SWR setzt auf Hybrid-Strategie

Mit DAB+ und Web in die digitale Welt

EIN DEBATTENBEITRAG VON


EIN DEBATTENBEITRAG VON
Ina Tenz
Programmdirektorin und Geschäftsleiterin Content
ANTENNE BAYERN

Ina Tenz - Programmdirektorin und Geschäftsleiterin Content, ANTENNE BAYERN
IP-Radio | Streaming

Mit Oldies erfolgreich im Stream

Wie ANTENNE BAYERN die digitale Transformation angeht

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Ina Tenz
Programmdirektorin und Geschäftsleiterin Content
ANTENNE BAYERN

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Jochen Rausch
Leiter Breitenprogramme
WDR

Jochen Rausch - Leiter Breitenprogramme WDR
IP-Radio | Streaming

Was erstklassiges Radio ausmacht

Und was ein Streamingdienst nicht kann

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Jochen Rausch
Leiter Breitenprogramme
WDR

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Norbert Grundei
Programmchef
N-JOY

Norbert Grundei, Programmchef von N-JOY
IP-Radio | Streaming

Die guten Audio-Leute beim Radio halten

Was die Sender den Streamern entgegensetzen müssen

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Norbert Grundei
Programmchef
N-JOY

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Stefan Raue
Intendant
Deutschlandradio

Stefan Raue, Intendant Deutschlandradio
IP-Radio | Streaming

Das digitale Hören über DAB+ und IP ■ ■ ■

Warum digital funktioniert

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Stefan Raue
Intendant
Deutschlandradio

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Michael Weber
Geschäftsführer
Antennentechnik Bad Blankenburg GmbH

Dr. Michael Weber, Geschäftsführer der Antennentechnik Bad Blankenburg
DAB+ | Netz

Wir brauchen zielgerichtete ■ ■ ■

Was alles für das Digitalradio spricht

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Michael Weber
Geschäftsführer
Antennentechnik Bad Blankenburg GmbH

EIN DEBATTENBEITRAG VON
James Kessel
Geschäftsleiter Produktmanagement
MEDIA BROADCAST

James Kessel - Geschäftsleiter Produktmanagement Media Broadcast GmbH
DAB+ | Netz

„Wir investieren massiv in DAB+“

Warum Media Broadcast gute Chancen für eine ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
James Kessel
Geschäftsleiter Produktmanagement
MEDIA BROADCAST

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Patrick Hannon
Vice President Corporate Development
Frontier Smart Technologies

Patrick Hannon, Vice President Corporate Development bei Frontier Smart Technologies
DAB+ | Radio

Frontier erwartet für DAB+ im Auto ■ ■ ■

Wie der Chiphersteller den europäischen ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Patrick Hannon
Vice President Corporate Development
Frontier Smart Technologies

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Simone Ulrich

INITIATORIN
Simone Ulrich
Freie Journalistin
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Nikola Marquardt

INITIATORIN
Dipl.- Journ. Nikola Marquardt
Founder & Herausgeberin
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.