Menue-Button
FACHDEBATTE
■■■ THEMA DER FACHDEBATTE
Trends

Mit LoraWan ins Internet der Dinge

Wie eine Technologie einen neuen Markt eröffnet

Uwe Schimunek

INITIATOR
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

Es klingt wie die eierlegende Wollmilchsau der modernen Netztechnologie: Über ein sogenanntes „LoRaWAN“-Netz können Sensoren-Daten über kilometerweite Strecken übertragen werden - und das wartungsarm und für minimalste Kosten. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten für das Internet der Dinge. Denn nun werden Anwendungen wirtschaftlich, die zuvor geradezu fantastisch klangen, etwa bei der Kontrolle von Wasserstände, Mülltonnen-Füllungen oder bei der Parkraum-Steuerung.

Innerhalb der neuen Funkstandards für Sensoren gibt es mehrere verschiedene Alternativen. In unserer Debatte erklären Experten, was der Vorteil von LoraWAN oder einer anderen Technik ist. Wichtig ist auch die Verbreitung. Denn während Länder wie die Niederlande, die Schweiz flächendeckend ausgebaute LoraWAN-Netze haben, gibt es anderswo noch Flickenteppiche.

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Axel Sikora
Wissenschaftlicher Direktor
Institut für verlässliche Embedded Systems und Kommunikationselektronik (ivESK) an der Hochschule Offenburg

Prof. Dr. Axel Sikora - Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für verlässliche Embedded Systems und Kommunikationselektronik (ivESK) an der Hochschule Offenburg
LoraWan | IoT

Schlüsseltechnologien für das IoT

Aktuelle Trends und Entwicklungen rund um ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Axel Sikora
Wissenschaftlicher Direktor
Institut für verlässliche Embedded Systems und Kommunikationselektronik (ivESK) an der Hochschule Offenburg

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Christian Hammel
Leiter Innovation Policies & Research
Technologiestiftung Berlin

Dr. Christian Hammel - Leiter Innovation Policies & Research Technologiestiftung Berlin
LoRaWan | IoT

Nichtkommerzielle Netzwerke schaffen ■ ■ ■

Wie ein weltweites Community-Netz LoraWAN verbreitet

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Christian Hammel
Leiter Innovation Policies & Research
Technologiestiftung Berlin

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Matthias Gross
Leiter Sparte Dienstleistungen
Netze BW GmbH

Matthias Gross - Leiter Sparte Dienstleistungen der Netze BW GmbH
LoraWan | IoT

Fünf Vorteile von LoRaWan

Wie der kurzfristige Bedarf überschätzt und die ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Matthias Gross
Leiter Sparte Dienstleistungen
Netze BW GmbH

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Kai Krischnak
Leiter Unternehmenskommunikation
Stadtwerke Bochum Holding GmbH

Kai Krischnak - Leiter Unternehmenskommunikation Stadtwerke Bochum Holding GmbH
LoraWan | IoT

LoRaWAN als wichtiger Schritt zum Smart Grid

Wie die Stadtwerke Bochum ein Netz aufbauen

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Kai Krischnak
Leiter Unternehmenskommunikation
Stadtwerke Bochum Holding GmbH

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Tamara Stefani
Projektleiterin LoRAWAN
Stadtwerke Karlsruhe GmbH

Tamara Stefani - Projektleiterin LoRAWAN, Stadtwerke Karlsruhe GmbH
LoraWan | IoT

Wie in Karlsruhe ■ ■ ■

Und welche LoRaWAM-Anwendungen bald folgen sollen

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Tamara Stefani
Projektleiterin LoRAWAN
Stadtwerke Karlsruhe GmbH

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Ingo Lemme
Referent Geschäftsfeldentwicklung Telekommunikation
SWO Netz GmbH

Ingo Lemme - Referent Geschäftsfeldentwicklung Telekommunikation, SWO Netz GmbH
LoraWan | IoT

Mit LoRaWAN in die Top Ten der Smart Cities

Wie in Osnabrück das Internet der Dinge ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Ingo Lemme
Referent Geschäftsfeldentwicklung Telekommunikation
SWO Netz GmbH

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Sebastian Jurczyk
Geschäftsführer
Stadtwerke Münster

Sebastian Jurczyk - Geschäftsführer Stadtwerke Münster GmbH
LoraWan | IoT

70 Prozent LoRaWAN-Abdeckung in Münster

Warum die Stadtwerke Münster in die Technologie ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Sebastian Jurczyk
Geschäftsführer
Stadtwerke Münster

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Tobias Grau
Leiter des Bereichs Finanzen
Stadtwerke Essen

Tobias Grau, Leiter des Bereichs Finanzen und Projektleiter für das Thema LoRaWAN Netz bei den Stadtwerken Essen
LoraWan | IoT

Essen und das Sprechende Netz

Wie die LoRaWAN-Technologie in der Ruhrmetropole ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Tobias Grau
Leiter des Bereichs Finanzen
Stadtwerke Essen

EIN DEBATTENBEITRAG VON
José David da Torre Suárez
Geschäftsführer
Digitalstadt Darmstadt GmbH

José David da Torre Suárez - Geschäftsführer Digitalstadt Darmstadt GmbH
LoRaWan | IoT

LoRaWAN als Standortvorteil in Darmstadt

Welche Anwendungen schon in Betrieb sind - und ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
José David da Torre Suárez
Geschäftsführer
Digitalstadt Darmstadt GmbH

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Johannes Rager
Geschäftsführer
Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim

Johannes Rager - Geschäftsführer der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim GmbH
LoraWan | IoT

Eigene IoT-Plattform zur Vernetzung ■ ■ ■

Wie die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Johannes Rager
Geschäftsführer
Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Christian Finck
Leiter Technischer Service Strom
STADTWERKE GÖTTINGEN AG

Christian Finck - Leiter Technischer Service Strom STADTWERKE GÖTTINGEN AG
LoraWan | IoT

Ab 2022 LoRaWAN für alle Endkunden

Wie die Stadtwerke Göttingen die Technologie ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Christian Finck
Leiter Technischer Service Strom
STADTWERKE GÖTTINGEN AG

■■■ SUMMARY

EINE SUMMARY VON
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Uwe Schimunek, Freier Journalist
LoraWan | IoT

LoRaWAN als Schlüsseltechnologie

Wie eine kostengünstige Technologie das Internet ■ ■ ■

EINE SUMMARY VON
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN
Uwe Schimunek

INITIATOR
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Uwe Rempe

INITIATOR
Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.