Menue-Button
FACHDEBATTE
■■■ THEMA DER FACHDEBATTE
Trends

Mehr Umsatz für den Audiomarkt

Trends und Möglichkeiten erfolgreicher Vermarktung

Simone Ulrich

INITIATORIN
Simone Ulrich
Freie Journalistin
Meinungsbarometer.info

DIESE FACHDEBATTE WIRD PRÄSENTIERT VON

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

(Wieder) mehr Geld fürs Hören generieren. Das ist der Traum der gesamten Audiobranche: Mit Hilfe der Digitalisierung und dem Etablieren eines ganz neuen Audio-Ökosystems. Experten sprechen von „New Audio“, einem Zusammenwachsen von linearem, audio-on-demand, Voice, Social Media etc., in dem eine Reichweiten-Echtzeitmessung quer durch alle Kanäle möglich ist. Heute entstehen in kürzester Zeit neue themeninteressierte Communities, die zielgenau adressiert werden können. Zielgruppenorientierte Programmangebote und kreative Werbeformen gedeihen.

Mit einer interdisziplinären, branchenübergreifenden Fachdebatte sollen genau diese neuen Voraussetzungen und Wege diskutiert und aufgezeigt werden sowie der Frage nachgegangen werden, unter welchen Voraussetzungen wieder mehr Geld in die Audio-Branche fließen kann?

Außerdem interessiert uns, wie digitale Algorithmus-basierte Vermarktungstechniken dazu beitragen können, den Umsatz zu steigern? Die Debatte steht für verschiedene Meinungen und Erfahrungen von Wissenschaftlern, Zukunftsforschern, Tonmeistern,  Marketingverantwortlichen, großen Playern wie Herstellern, die sich auf Audio spezialisiert haben, Hörfunk- und Audiostrategen.

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Grit Leithäuser
Geschäftsführerin
RADIOZENTRALE GmbH

Grit Leithäuser, Geschäftsführerin RADIOZENTRALE GmbH
Audiomarkt | Werbewirtschaft

Voice-Marketing wird immer wichtiger

Über Marken und Produkte beim Bestellvorgang im Kopf

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Grit Leithäuser
Geschäftsführerin
RADIOZENTRALE GmbH

WERBUNG

EMPFEHLUNGEN FÜR ENTSCHEIDER

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Thomas Kanschat
Geschäftsführer
SpotCom

Thomas Kanschat, Geschäftsführer des Audio-Vermarkters SpotCom
Audiomarkt | Werbewirtschaft

Mit Pre- und In-Stream-Spots Kunden ■ ■ ■

Große Broadcast-Reichweiten für viele Kunden ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Thomas Kanschat
Geschäftsführer
SpotCom

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Cord Hollender
Geschäftsführer Verkauf
RMS

Cord Hollender, Geschäftsführer Verkauf bei RMS
Audiomarkt | Werbewirtschaft

Reichweite von Audio ist stabil auf ■ ■ ■

Audio-Trends und Audio-Werbeformate bieten ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Cord Hollender
Geschäftsführer Verkauf
RMS

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Ute Henzgen
General Director Sales Ad Alliance
RTL Deutschland

Ute Henzgen, General Director Sales Ad Alliance und verantwortlich für Digital Audio & Podcast
Audiomarkt | Werbewirtschaft

Podcast-Angebote erleben Boom

Technologische Trends ermöglichen zusätzliche ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Ute Henzgen
General Director Sales Ad Alliance
RTL Deutschland

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Stefan Baumann
Geschäftsführer
STURM und DRANG GmbH

Stefan Baumann, Gründer und Managing Partner STURM und DRANG GmbH
Audiomarkt | Werbewirtschaft

Die 3-Säulen-Audio-Strategie für ■ ■ ■

Wie es einer Marke gelingt, Teil einer ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Stefan Baumann
Geschäftsführer
STURM und DRANG GmbH

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Christian Sülz
Pressesprecher/Abteilungsleiter Kommunikation und Marketing
Deutschlandradio

Christian Sülz, Leiter Kommunikation/Marketing bei Deutschlandradio
Audiomarkt | Werbewirtschaft

Wie Audio-Angebote an ■ ■ ■

Und wie sich der Media-Mix auf Kampagnenziele ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Christian Sülz
Pressesprecher/Abteilungsleiter Kommunikation und Marketing
Deutschlandradio

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Reinhard Hild
Geschäftsführer
MDR Media GmbH

Reinhard Hild, Geschäftsführer MDR Media GmbH
Audiomarkt | Werbewirtschaft

Audionutzung ist in Deutschland ■ ■ ■

Stimme als auditives Marketinginstrument

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Reinhard Hild
Geschäftsführer
MDR Media GmbH

■■■ SUMMARY

EINE SUMMARY VON
Simone Ulrich
Freie Journalistin
Meinungsbarometer.info

Simone Ulrich, Freie Journalistin bei Meinungsbarometer.info
Audiomarkt | Werbewirtschaft

Audio-Werbung, der neue Liebling von Brands?

Wie Audio-Werbung am besten funktionieren kann

EINE SUMMARY VON
Simone Ulrich
Freie Journalistin
Meinungsbarometer.info

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN
Uwe Schimunek

INITIATOR
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Uwe Rempe

INITIATOR
Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.