Menue-Button

FACHDEBATTE

■■■ THEMA DER FACHDEBATTE

Trends | Innovationen

Hätte, hätte, Lieferkette

Kann die Logistikbranche mittels strikter Digitalisierung Versorgungsprobleme lösen?

Uwe Rempe

INITIATOR
Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

Kriege, Katastrophen, Covid: Der russische Ukrainekrieg hat den weltweiten Energiemarkt durcheinandergewirbelt, die strikte Null-Covid-Politik Chinas führt zu Schiffsstaus und einem großen Mangel an Vorprodukten in Europa, ein querstehendes Containerschiff blockiert über Tage den Suezkanal ...

Das Problem einer am Bedarf gemessen zu geringen weltweiten Chip-Produktion ist schon länger akut. Und von der fast ausschließlich in Asien lokalisierten Produktion notwendiger, aber margenschwacher Pharmaprodukte kommt oft zu wenig in den Importregionen an.

Das sind nur einige Problemlagen, die den Konsum sowie Industrie und Handel global behindern. Nicht immer sind mangelnde Transportkapazitäten dafür Ursache. Aber: Könnte die Logistikbranche mittels verstärkter Digitalisierung den weltweiten Warenaustausch wieder stabilisieren? Welchen Anteil an der Resilienz dieser Lieferketten müssen die betreffenden Branchen bzw. die produzierenden Unternehmen selbst organisieren, was können Logistiker unterstützend tun?

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Sebastian Trojahn
Fachbereich 2, Wirtschaft
Hochschule Anhalt

Prof. Dr. Sebastian Trojahn, Hochschule Anhalt
Logistik | Lieferkette

Digitalisierung als Erfolgsfaktor für ■ ■ ■

Wie man Lieferketten resilient und sicher macht

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Sebastian Trojahn
Fachbereich 2, Wirtschaft
Hochschule Anhalt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Christian Kille
Professor für Handelslogistik und Operations Management
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr. Christian Kille, Professor für Handelslogistik und Operations Management, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Institut für Angewandte Logistik (IAL)
Logistik | Lieferkette

Über die Regionalisierung der Globalisierung

Wie Lieferketten auch unter den heutigen ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Christian Kille
Professor für Handelslogistik und Operations Management
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Ralf Dillmann
Partner
Unternehmensberatung BearingPoint

Ralf Dillmann, Partner bei der unabhängigen, auf Management- und Technologieberatung spezialisierten Unternehmensberatung BearingPoint
Logistik | Lieferkette

Fokus auf Anpassung der Lieferketten

Warum die alte Stabilität nicht wiederkehren wird

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Ralf Dillmann
Partner
Unternehmensberatung BearingPoint

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Lars Godzik
Gründer und geschäftsführender Partner
Ginkgo Management Consulting

Lars Godzik, Gründer und geschäftsführender Partner der international tätigen Ginkgo Management Consulting GmbH, Teil der Eraneos Group
Logistik | Lieferkette

Taktischer Spielraum durch Redundanz ■ ■ ■

Warum der richtige Mix aus Beschaffungs- und ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Lars Godzik
Gründer und geschäftsführender Partner
Ginkgo Management Consulting

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Christoph Pitzl
Studiengangsleiter Logistik und Digitalisierung
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden

Prof. Dr. Christoph Pitzl, Studiengangsleiter Logistik und Digitalisierung, Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden
Logistik | Lieferkette

Drei exemplarische Hebel für ■ ■ ■

Wie echtzeitnahe Lagebilder und ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Christoph Pitzl
Studiengangsleiter Logistik und Digitalisierung
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Nils-Ole Hohenstein
Supply Chain Management & Logistics
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim

Prof. Dr. Nils-Ole Hohenstein, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
Logistik | Lieferkette

Kleine Störungen in den Lieferketten ■ ■ ■

Wie Digitalisierung die Resilienz unterstützen kann

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Nils-Ole Hohenstein
Supply Chain Management & Logistics
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Marc Pisoke
Partner
Roland Berger Holding

Marc Pisoke, Partner bei Roland Berger
Logistik | Lieferkette

Dezentralisierung von Lieferketten ist ■ ■ ■

Wann und warum eine "Glokalisierung" in der ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Marc Pisoke
Partner
Roland Berger Holding

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Wolfgang Buchholz
Inhaber der Professur für Organisations- und Logistikmanagement
FH Münster

Prof. Dr. Wolfgang Buchholz, Inhaber der Professur für Organisations- und Logistikmanagement an der FH Münster
Logistik | Lieferkette

Funktionsfähiges Risiko Management für ■ ■ ■

Wie Big Data helfen kann, die Resilienz zu erhöhen

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Wolfgang Buchholz
Inhaber der Professur für Organisations- und Logistikmanagement
FH Münster

■■■ SUMMARY

EINE SUMMARY VON
Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Uwe Rempe - Freier Redakteur
Logistik | Lieferkette

Weitgehende Digitalisierung als Muss ■ ■ ■

Transparenz macht Lieferketten stabiler und ■ ■ ■

EINE SUMMARY VON
Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Simone Ulrich

INITIATORIN
Simone Ulrich
Freie Journalistin
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Nikola Marquardt

INITIATORIN
Dipl.- Journ. Nikola Marquardt
Founder & Herausgeberin
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.