MEIBA+

DEBATTEN GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
25.06.2021
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

VERLAUF DER DEBATTE

19.05.2021

INITIATOR

Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

MEIBA+  Uwe Rempe

VERZÖGERT DER AKTUELLE CHIPMANGEL DIE DIGITALISIERUNG?

Was nötig ist, um dieses Szenario zu verhindern

Digitale Geschäftsmodelle und die Ausweitung der Vernetzung versprechen Industrie, Handel und Dienstleistern mehr Wachstum und höhere Gewinne sowie der Verwaltung eine größere Effizienz. Doch ohne Chips keine Digitalisierung. Immer öfter muss beispielsweise in der Automobilindustrie die Produktion heruntergefahren werden, weil es an Halbleitern mangelt.

Ebenfalls aktuell stark betroffen ist die Branche der Unterhaltungselektronik. Zwar kündigen derzeit viele Chip-Hersteller weltweit Investitionen in den Ausbau ihrer Produktionskapazitäten an. Aber reicht das aus, um rasch den Mangel zu beseitigen und das Tempo der Digitalisierung aufrecht zu erhalten?

Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik analysieren in unserer Fachdebatte die Problematik. Und sie zeigen mögliche Lösungen für den Chipmangel auf.

letzte Aktualisierung: 07.06.2021



AKTUELLER STANDCHRONOLOGISCH