Menue-Button
FACHDEBATTE
■■■ THEMA DER FACHDEBATTE
Trends | Innovationen

Smart Farming revolutioniert die Landwirtschaft

Wie die digitale Transformation über Felder und durch Ställe fegt

Uwe Schimunek

INITIATOR
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

Manche Experten sehen die Landwirtschaft als Vorreiter der Digitalisierung - schließlich sind Roboter in der Tierhaltung schon fast ein alter Hut und Drohnen über vielen Feldern schon Alltag. Fakt ist, die deutschen Landwirte sidn auf dem Weg hin zum Smart Farming. Doch wie kann sichergestellt werden, dass kleinere Betriebe auf diesem Weg mithalten können? Welchen Beitrag kann die Digitalisierung auf dem Weg zu nachhaltigerer Landwirtschaft leisten? Und wo kommen die nötigen Fachkräfte für Smart Farming her?

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Peter Hauk
Landwirtschaftsminister
Landesregierung Baden-Württemberg

Peter Hauk - Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Smart Farming

Precision Farming für eine klima- und ■ ■ ■

Wie Baden-Württemberg die Landwirte bei der ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Peter Hauk
Landwirtschaftsminister
Landesregierung Baden-Württemberg

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff
Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft
Landesregierung Thüringen

Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff - Thüringer Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft
Smart Farming

Mehr Effizienz dank kostenloser GPS-Daten

Wie der Freistaat Thüringen die Digitalisierung ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff
Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft
Landesregierung Thüringen

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Reinhold Jost
Umweltminister
Landesregierung Saarland

Reinhold Jost - Minister für Umwelt und Verbraucherschutz im Saarland
Smart Farming

Kostenlose Daten für Landwirte

Wie das Saarland die Digitalisierung der Branche ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Reinhold Jost
Umweltminister
Landesregierung Saarland

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Michaela Kaniber
Landwirtschaftsministerin
Freistaat Bayern

Michaela Kaniber - Bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Smart Farming

Technologien müssen sich auf den ■ ■ ■

Was Bayern für die Digitalisierung der ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Michaela Kaniber
Landwirtschaftsministerin
Freistaat Bayern

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Claudia Dalbert
Landwirtschaftsministerin
Landesregierung Sachsen-Anhalt

Prof. Dr. Claudia Dalbert - Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt
Smart Farming

Digitalisierung für Herden- und ■ ■ ■

Wie die Landwirtschaft Sachsen-Anhalt smart wird

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Claudia Dalbert
Landwirtschaftsministerin
Landesregierung Sachsen-Anhalt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Bernhard Krüsken
Generalsekretär
Deutscher Bauernverband

Bernhard Krüsken - Generalsekretär Deutscher Bauernverband
Smart Farming

Landwirtschaft braucht die ■ ■ ■

Warum der Bauernverband ein länderübergreifendes ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Bernhard Krüsken
Generalsekretär
Deutscher Bauernverband

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Ursula Heinen-Esser
Landwirtschaftsministerin
Landesregierung NRW

Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
Smart Farming

NRW steckt Millionen in die digitale ■ ■ ■

Wie die Digitalisierung die Landwirtschaft im ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Ursula Heinen-Esser
Landwirtschaftsministerin
Landesregierung NRW

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Barbara Otte-Kinast
Landwirtschaftsministerin
Landesregierung Niedersachsen

Barbara Otte-Kinast - Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Smart Farming

Praxis-Labor Digitaler Ackerbau ■ ■ ■

Welche Chancen digitale Technologien auf dem ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Barbara Otte-Kinast
Landwirtschaftsministerin
Landesregierung Niedersachsen

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN
Uwe Schimunek

INITIATOR
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Uwe Rempe

INITIATOR
Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.