Menue-Button
FACHDEBATTE
■■■ THEMA DER FACHDEBATTE
Trends

Der Einzelhandel im Digitalisierungsschub

Wie sich die Transformation in der Pandemie beschleunigt

Uwe Schimunek

INITIATOR
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

Mit der Coronakrise kam offenbar ein Schub: Aktuelle Studien bescheinigen dem Einzelhandel verstärkte Bemühungen beim Aufbau digitaler Vertriebskanäle. In Deutschland betreiben nach einer aktuellen IHK-Erhebung 39 Prozent der Befragten einen eigenen Online-Shop, über große Online-Angebote von internationalen Konzernen kommen noch einmal zehn bzw. zwölf Prozent hinzu. Für Österreich meldet der neue Handelsmonitor bei 73 Prozent der Befragten eine Verstärkung des Onlinehandels.

In unserer Fachdebatte ordnen die Experten die aktuellen Daten und Entwicklungen im deutschsprachigen Raum ein. Darüber hinaus werfen sie ein Blick auf Kooperationen und Verbundlösungen – und inwieweit diese dem hiesigen Einzelhandel gegen Übermacht die großen Internetkonzerne helfen können.

In der Krise geht es natürlich auch um staatliche Hilfen. Inwieweit sollten gerade Digitalisierungsprojekte, die oft erhebliche Investitionsmittel erfordern, in der Pandemie mit öffentlichen Mittel unterstützt werden? Und die Gretchen-Frage: Welche Rolle spielen die klassischen Ladengeschäfte für den Einzelhandel dauerhaft noch?

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Stefan Genth
Hauptgeschäftsführer
Handelsverband Deutschland - HDE

Stefan Genth - Hauptgeschäftsführer Handelsverband Deutschland - HDE e.V.
Handel | Digitalisierung

Der Handel braucht einen ■ ■ ■

Wie der HDE die Unternehmen unterstützt und was ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Stefan Genth
Hauptgeschäftsführer
Handelsverband Deutschland - HDE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Patrick Kessler
Geschäftsführer
HANDELSVERBAND.swiss

Patrick Kessler - Geschäftsführer HANDELSVERBAND.swiss I ASSOCIATION DE COMMERCE.swiss
Handel | Digitalisierung

Glanzlichter und Verweigerer bei der ■ ■ ■

Wie fit der Einzelhandel in der Schweiz in der ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Patrick Kessler
Geschäftsführer
HANDELSVERBAND.swiss

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Mag. Iris Thalbauer
Geschäftsführerin Bundessparte Handel
Wirtschaftskammer Österreich

Mag. Iris Thalbauer - Geschäftsführerin, Wirtschaftskammer Österreich, Bundessparte Handel
Handel | Digitalisierung

Kooperationen für mehr ■ ■ ■

Wie stationärer Handel und Onlinehandel sich in ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Mag. Iris Thalbauer
Geschäftsführerin Bundessparte Handel
Wirtschaftskammer Österreich

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Rainer Will
Geschäftsführer
Verband österreichischer Handelsunternehmen

Rainer Will, Geschäftsführer Verband österreichischer Handelsunternehmen
Handel | Digitalisierung

Die Covid-Krise als Turboboost für den ■ ■ ■

Was für die Händler wichtig wird - im weiteren ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Rainer Will
Geschäftsführer
Verband österreichischer Handelsunternehmen

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Christoph Wenk-Fischer
Hauptgeschäftsführer
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland

Christoph Wenk-Fischer - Hauptgeschäftsführer Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh)
Handel | Digitalisierung

Welche Ladengeschäfte in der digitalen ■ ■ ■

Und wie die Corona-Krise die Defizite im ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Christoph Wenk-Fischer
Hauptgeschäftsführer
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Carolin Reuther
Geschäftsführung
CityInitiative Bremen Werbung e.V.

Carolin Reuther - Geschäftsführung, CityInitiative Bremen Werbung e.V.
Handel | Digitalisierung

Händler brauchen weitere Förderungen ■ ■ ■

Und wie Kampagnen und Initiativen dem regionalen ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Carolin Reuther
Geschäftsführung
CityInitiative Bremen Werbung e.V.

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Helmut Dedy
Hauptgeschäftsführer
Deutscher Städtetag

Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages
Handel | Digitalisierung

Die Solidarität mit dem lokalen Handel ■ ■ ■

Wo der Deutsche Städtetag den Einzelhandel in ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Helmut Dedy
Hauptgeschäftsführer
Deutscher Städtetag

■■■ SUMMARY

EINE SUMMARY VON
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Uwe Schimunek, Freier Journalist
Handel | Digitalisierung

Der Einzelhandel, die Krise und die ■ ■ ■

Wie der Einzelhandel sich für die Zeit danach ■ ■ ■

EINE SUMMARY VON
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN
Uwe Rempe

INITIATOR
Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Simone Ulrich

INITIATORIN
Simone Ulrich
Freie Journalistin
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.