MEIBA+

DEBATTEN GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
18.09.2021
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

VERLAUF DER DEBATTE

13.04.2021

INITIATOR

Nikola Marquardt
Herausgeberin
Meinungsbarometer.info

MEIBA+  Nikola Marquardt

ÖKO-INITIATIVEN UND GREEN WASHING

Wie nachhaltig die digitale Wirtschaft ist

Die Digitalisierung macht das Wirtschaften effizienter und schneller. Video-Konferenzen und Online-Recherchen ersparen uns Wege zu Meetings und in Bibliotheken. Auf der anderen Seite verbrauchen Serverfarmen Unmengen an Strom. Und Bitcoins müssen zwar nicht in Münzereien auf wertvolle Metalle geprägt werden, dafür verbraucht die Digitalwährung allein so viel Strom wie das Land Norwegen.

Insbesondere auch das Wachstum des E-Commerce hat schwerwiegende Folgen. Die Waren wollen schließlich zum Kunden geliefert werden, großzügige Rücksende-Reglungen führen zu noch höheren Verkehrsbedarf. Dazu kommt der wachsende Müllberg, aufgrund transportfähiger Einzelverpackungen. Immerhin, viele Unternehmen haben das Problem erkannt und legen Programme für mehr Nachhaltigkeit auf. Doch packen diese Bemühungen das Problem an der Wurzel – oder handelt es sich nur Greenwashing?

In unsere Debatte bewerten die Experten, was digitales Wirtschaften an Vor- und Nachteilen hinsichtlich der Nachhaltigkeit bringt. Wie können Verbraucher mit ihrem Handeln auf den Markt einwirken? Und wo muss die Politik klare Vorgaben machen?

letzte Aktualisierung: 03.05.2021



AKTUELLER STANDCHRONOLOGISCH