Menue-Button
FACHDEBATTE
■■■ THEMA DER FACHDEBATTE
Trends

Öko-Initiativen und Green Washing

Wie nachhaltig die digitale Wirtschaft ist

Dipl.- Journ. Nikola Marquardt

INITIATORIN
Dipl.- Journ. Nikola Marquardt
Founder & Herausgeberin
Meinungsbarometer.info

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

Die Digitalisierung macht das Wirtschaften effizienter und schneller. Video-Konferenzen und Online-Recherchen ersparen uns Wege zu Meetings und in Bibliotheken. Auf der anderen Seite verbrauchen Serverfarmen Unmengen an Strom. Und Bitcoins müssen zwar nicht in Münzereien auf wertvolle Metalle geprägt werden, dafür verbraucht die Digitalwährung allein so viel Strom wie das Land Norwegen.

Insbesondere auch das Wachstum des E-Commerce hat schwerwiegende Folgen. Die Waren wollen schließlich zum Kunden geliefert werden, großzügige Rücksende-Reglungen führen zu noch höheren Verkehrsbedarf. Dazu kommt der wachsende Müllberg, aufgrund transportfähiger Einzelverpackungen. Immerhin, viele Unternehmen haben das Problem erkannt und legen Programme für mehr Nachhaltigkeit auf. Doch packen diese Bemühungen das Problem an der Wurzel – oder handelt es sich nur Greenwashing?

In unsere Debatte bewerten die Experten, was digitales Wirtschaften an Vor- und Nachteilen hinsichtlich der Nachhaltigkeit bringt. Wie können Verbraucher mit ihrem Handeln auf den Markt einwirken? Und wo muss die Politik klare Vorgaben machen?

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Lutz Becker
Studiendekan Master Sustainable Marketing & Leadership in Köln
Hochschule Fresenius

Prof. Dr. Lutz Becker - Studiendekan Master Sustainable Marketing & Leadership in Köln, Hochschule Fresenius
Nachhaltigkeit | Digitalwirtschaft

Meilenweit entfernt von wirklich sauberer IT

Was Hoffnung für eine nachhaltige ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Lutz Becker
Studiendekan Master Sustainable Marketing & Leadership in Köln
Hochschule Fresenius

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Dr. h.c. Stefan Schaltegger
Professor für Nachhaltigkeitsmanagement
Leuphana Universität Lüneburg

Prof. Dr. Dr. h.c. Stefan Schaltegger - Professor für Nachhaltigkeitsmanagement und Leiter des Centre for Sustainability Management (CSM), Leuphana Universität Lüneburg
Nachhaltigkeit | Digitalwirtschaft

Forscher fordert regulativen Druck für ■ ■ ■

Wie nachhaltig digitales Wirtschaften sein kann ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Dr. h.c. Stefan Schaltegger
Professor für Nachhaltigkeitsmanagement
Leuphana Universität Lüneburg

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Markus Bürger
Generalsekretär
Österreichischer Rat für Nachhaltige Entwicklung

Dr. Markus Bürger - Generalsekretär, Österreichischer Rat für Nachhaltige Entwicklung
Nachhaltigkeit | Digitalwirtschaft

Der globalen, digitalen ■ ■ ■

Wie das Digitale seine Potenziale in Sachen ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Markus Bürger
Generalsekretär
Österreichischer Rat für Nachhaltige Entwicklung

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Franz von Weizsäcker
Head of Datacipation Programme
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Franz von Weizsäcker - Head of Datacipation Programme, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Nachhaltigkeit | Digitalwirtschaft

Energieintensives Krypto-Mining eindämmen

Digitalwirtschaft zeigt vergleichsweise gutes ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Franz von Weizsäcker
Head of Datacipation Programme
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Yvonne Zwick
Vorsitzende
Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften

Yvonne Zwick - Vorsitzende, B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
Nachhaltigkeit | Digitalwirtschaft

Großes Netto-Einsparpotenzial durch ■ ■ ■

Was einer nachhaltigen Digitalwirtschaft noch ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Yvonne Zwick
Vorsitzende
Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Mareike Müller
Wissenschaftlerin
Hochschule Macromedia

Prof. Dr. Mareike Müller - Hochschule Macromedia, Campus Köln
Nachhaltigkeit | Digitalwirtschaft

Nachhaltige Verpackungslösungen als ■ ■ ■

Wie sich ökologisches Wirtschaften auszahlt - ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Mareike Müller
Wissenschaftlerin
Hochschule Macromedia

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Stefan Hähnel
Professor
Internationale Berufsakademie (iba)

Prof. Dr. Stefan Hähnel - Professor an der Internationalen Berufsakademie
Nachhaltigkeit | Digitalwirtschaft

Nachhaltige Unternehmen werden noch zu ■ ■ ■

Warum sich das in Zukunft ändern könnte

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Prof. Dr. Stefan Hähnel
Professor
Internationale Berufsakademie (iba)

■■■ SUMMARY

EINE SUMMARY VON
Dipl.- Journ. Nikola Marquardt
Founder & Herausgeberin
Meinungsbarometer.info

Nikola Marquardt, Mitherausgeberin des Fachdebattenportals Meinungsbarometer.info
Nachhaltigkeit | Digitalwirtschaft

Wie nachhaltig die Digitalwirtschaft ist

Und was noch besser geht

EINE SUMMARY VON
Dipl.- Journ. Nikola Marquardt
Founder & Herausgeberin
Meinungsbarometer.info

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN
Uwe Rempe

INITIATOR
Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Simone Ulrich

INITIATORIN
Simone Ulrich
Freie Journalistin
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.