Menue-Button
FACHDEBATTE
■■■ THEMA DER FACHDEBATTE
Trends | Innovationen

Hochkultur in der Digitalen Zukunft

Museum, Theater und Konzerthäuser 4.0

Uwe Schimunek

INITIATOR
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

Die Kulturlandschaft ist im Umbruch. Häuser gehen neue, digitale Wege und versuchen zugleich ihr traditionelles Publikum zu behalten. Welche technischen Innovationen machen des Theater, Museen und Konzerthäuser wieder zum öffentlichen Zentrum? Welche neuen Konzepte brauchen die Aufführungen, Ausstellungen und Programme? Und wie soll das vermarktet werden?

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Karin Beier
Intendantin
Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Karin Beier, Intendantin DeutschesSchauSpielHausHamburg
Theater 4.0

Digitales für die Prozesse - ■ ■ ■

Wie im größten Sprechtheater Deutschlands die ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Karin Beier
Intendantin
Deutsches Schauspielhaus Hamburg

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Bernd Loebe, Geschäftsführer / Intendant der Oper Frankfurt
Oper 4.0

Der singende Mensch bleibt im Zentrum

Wie die Oper Frankfurt digitale Technik nutzt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Guy Montavon
Generalintendant
Theater Erfurt

Guy Montavon, Generalintendant Theaters Erfurt
Oper 4.0

Opernintendant warnt vor digitaler Allmacht

Warum trotz Digitalisierung die Inhalte ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Guy Montavon
Generalintendant
Theater Erfurt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dietmar Schwarz
Intendant
Deutsche Oper Berlin

Dietmar Schwarz, Intendant Deutsche Oper Berlin
Oper 4.0

Digitalisierung perfektioniert die ■ ■ ■

Wie die ästhetischen Ausdrucksmittel durch neue ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dietmar Schwarz
Intendant
Deutsche Oper Berlin

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Louwrens Langevoort
Intendant
Kölner Philharmonie

Louwrens Langevoort, Intendant der Kölner Philharmonie und Geschäftsführer der KölnMusik GmbH
Konzerthaus 4.0

Pseudo-Digitalisierung bagatellisiert Musik

Wo die Kölner Philharmonie moderne Technologien ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Louwrens Langevoort
Intendant
Kölner Philharmonie

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Kay Voges
Intendant
Schauspiel Dortmund

Kay Voges, Intendant des Schauspiel Dortmund
Theater 4.0

Dortmunder Theatermacher gründen ■ ■ ■

Was die Digitalisierung am Theater ändert

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Kay Voges
Intendant
Schauspiel Dortmund

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Georges Delnon
Intendant
Staatsoper Hamburg

Georges Delnon, Intendant der Staatsoper Hamburg
Oper 4.0

Mit Social Media backstage in der ■ ■ ■

Wie digital die Oper im Norden ist

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Georges Delnon
Intendant
Staatsoper Hamburg

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Stephan Märki
Direktor
Konzert Theater Bern

Stephan Märki, Direktor, Konzert Theater Bern
Klassik 4.0

Theater Bern holt Digitalisierung auf ■ ■ ■

Warum die Hochkultur ohne neue Medien ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Stephan Märki
Direktor
Konzert Theater Bern

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Jens Lampater
Kulturbeauftragter
Stadt Schaffhausen

Jens Lampater, Kulturbeauftragter Stadt Schaffhausen
Theater 4.0

Theater als Digitaldetox

Warum sich beim Live-Kunstgenuss die Sinne ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Jens Lampater
Kulturbeauftragter
Stadt Schaffhausen

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Wolfgang Kuzmits
Geschäftsführer
Kultur-Betriebe Burgenland GmbH

Dr. Wolfgang Kuzmits, Geschäftsführung Kultur-Betriebe Burgenland GmbH
Kultur 4.0

Bedeutung der Digitalisierung für die ■ ■ ■

Welche Tools und Technik jetzt schon im Einsatz sind

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Wolfgang Kuzmits
Geschäftsführer
Kultur-Betriebe Burgenland GmbH

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN
Uwe Schimunek

INITIATOR
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Uwe Rempe

INITIATOR
Uwe Rempe
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.