MEIBA+

DEBATTEN GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
18.06.2019
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

VERLAUF DER DEBATTE

28.05.2019

INITIATOR

Thomas Barthel
Herausgeber
Meinungsbarometer.info

MEIBA+  Thomas Barthel

DROHT JETZT BEI DAB+ IN DEUTSCHLAND DER STILLSTAND ?

Was der Ärger um den 2. Bundesmux bedeutet

Mehr Programme in bester Qualität - das ist das zumeist entscheidende Argument für DAB+. Deswegen ist es wohl ein Rückschlag, dass um den 2. Bundesmux vor Gericht gestritten wird. Das Verwaltungsgericht Leipzig hat den bisherigen Zuweisungsbescheid für den zweiten DAB+ Bundesmux aufgehoben, weil das Vergabeverfahren nicht ordnungsgemäß von der federführenden Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) durchgeführt worden war. Gegen das Urteil wurde neben der Berufung zum Sächsischen Oberverwaltungsgericht auch die Sprungrevision zum Bundesverwaltungsgericht zugelassen.

letzte Aktualisierung: 29.05.2019



AKTUELLER STANDCHRONOLOGISCH