Menue-Button

FACHDEBATTE

■■■ THEMA DER FACHDEBATTE

Trends | Innovationen

Neue Datenschutz-Regeln - Fluch oder Segen?

Wie die Wirtschaft mit der DSGVO klarkommt

Uwe Schimunek

INITIATOR
Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

■■■ DEBATTENBESCHREIBUNG

Nun gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung - und es herrscht große Verunsicherung. Nach einer aktuellen Capgemini-Untersuchung sind die Unternehmen nur unzureichend auf das Inkrafttreten der DSGVO vorbereitet. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmer beklagen sich über hohe Kosten und Unklarheiten – so bewerten nach Medienberichten die Behörden in den Ländern manche Details verschieden. Zudem wird eine Abmahmwelle befürchtet. Macht die DSGVO nur Ärger oder bietet sie auch Chancen?

■■■ VERLAUF DER FACHDEBATTE

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Lutz Hasse
Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Thüringer Staatskanzlei

Dr. Lutz Hasse, Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI)
Datenschutz | EU

Wettbewerbsvorteile durch ein hohes ■ ■ ■

Wie der Thüringer Datenschutzbeauftragte die ■ ■ ■

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Dr. Lutz Hasse
Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Thüringer Staatskanzlei

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Marc S. Tenbieg
Geschäftsführender Vorstand
Deutscher Mittelstands-Bund (DMB)

Marc S. Tenbieg, Geschäftsführender Vorstand, Deutscher Mittelstands-Bund (DMB)
Datenschutz | EU

Verband fordet Augenmaß statt Sanktionskeule

Was die neuen Datenschutz-Regeln für KMU bedeuten

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Marc S. Tenbieg
Geschäftsführender Vorstand
Deutscher Mittelstands-Bund (DMB)

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Marit Hansen
Landesbeauftragte für Datenschutz
Landesregierung Schleswig-Holstein

Marit Hansen - Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein
Datenschutz | EU

Öffentlicher Dienst muss Vorbild beim ■ ■ ■

Wie auch die Wirtschaft von der DSGVO profitieren kann

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Marit Hansen
Landesbeauftragte für Datenschutz
Landesregierung Schleswig-Holstein

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Heinz Müller
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Mecklenburg-Vorpommern

Heinz Müller, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Datenschutz | EU

Politik müsste Rechtssicherheit herstellen

Wer bei der DSGVO für mehr Klarheit sorgen muss

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Heinz Müller
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Mecklenburg-Vorpommern

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Monika Grethel
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Saarland

Monika Grethel, Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit im Saarland
Datenschutz | EU

Politik hat zu Rechtsunsicherheit ■ ■ ■

Was in Sachen Datenschutz noch zu klären bleibt

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Monika Grethel
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Saarland

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Barbara Thiel
Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Barbara Thiel, Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Datenschutz | EU

DSGVO setzt bewährte Standards fort

Warum die neuen Regeln vielfach gar nicht so neu sind

EIN DEBATTENBEITRAG VON
Barbara Thiel
Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

■■■ DIESE FACHDEBATTEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Dipl.- Journ. Thomas Barthel

INITIATOR
Dipl.- Journ. Thomas Barthel
Founder & Herausgeber
Meinungsbarometer.info

Simone Ulrich

INITIATORIN
Simone Ulrich
Freie Journalistin
Meinungsbarometer.info

Dipl.- Journ. Nikola Marquardt

INITIATORIN
Dipl.- Journ. Nikola Marquardt
Founder & Herausgeberin
Meinungsbarometer.info

ÜBER UNSERE FACHDEBATTEN

Meinungsbarometer.info ist die Plattform für Fachdebatten in der digitalen Welt. Unsere Fachdebatten vernetzen Meinungen, Wissen & Köpfe und richten sich an Entscheider auf allen Fach- und Führungsebenen. Unsere Fachdebatten vereinen die hellsten Köpfe, die sich in herausragender Weise mit den drängendsten Fragen unserer Zeit auseinandersetzen.

überparteilich, branchenübergreifend, interdisziplinär

Unsere Fachdebatten fördern Wissensaustausch, Meinungsbildung sowie Entscheidungsfindung in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Sie stehen für neue Erkenntnisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit unseren Fachdebatten wollen wir den respektvollen Austausch von Argumenten auf Augenhöhe ermöglichen - faktenbasiert, in gegenseitiger Wertschätzung und ohne Ausklammerung kontroverser Meinungen.

kompetent, konstruktiv, reichweitenstark

Bei uns debattieren Spitzenpolitiker aus ganz Europa, Führungskräfte der Wirtschaft, namhafte Wissenschaftler, Top-Entscheider der Medienbranche, Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen sowie internationale und nationale Fachjournalisten. Wir haben bereits mehr als 600 Fachdebatten mit über 20 Millionen Teilnahmen online abgewickelt.

nachhaltig und budgetschonend

Mit unseren Fachdebatten setzen wir auf Nachhaltigkeit. Unsere Fachdebatten schonen nicht nur Umwelt und Klima, sondern auch das eigene Budget. Sie helfen, aufwendige Veranstaltungen und überflüssige Geschäftsreisen zu reduzieren – und trotzdem die angestrebten Kommunikationsziele zu erreichen.

mehr als nur ein Tweet

Unsere Fachdebatten sind mehr als nur ein flüchtiger Tweet, ein oberflächlicher Post oder ein eifriger Klick auf den Gefällt-mir-Button. Im Zeitalter von X (ehemals Twitter), Facebook & Co. und der zunehmenden Verkürzung, Verkümmerung und Verrohung von Sprache wollen wir ein Zeichen setzen für die Entwicklung einer neuen Debattenkultur im Internet. Wir wollen das gesamte Potential von Sprache nutzen, verständlich und respektvoll miteinander zu kommunizieren.