MEIBA+

DEBATTEN GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
20.10.2019
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

VERLAUF DER DEBATTE

08.05.2017

INITIATOR

Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

MEIBA+  Uwe Schimunek

DVB-T2 STÖRT FUNKMIKROFONE

Wie eng ist es im Äther?

Die Befürchtungen sind eingetreten: Bei ersten Veranstaltungen haben die neue DVB-T2-Signale den Einsatz von Funkmikrofonen gestört. Wie sehr stört das neue terrestrische Digital-TV den Einsatz von Funkmikros? Wie eng ist es im Frequenzband inzwischen - insbesondere, da bereits zuvor schon Frequenzen für den Einsatz von Funkmikrofonen für den Mobilfunk freigegeben wurden? Woher könnten neue Kapazitäten kommen? Und was müssten Politik und Regulierungsbehörden tun?

letzte Aktualisierung: 25.07.2017



AKTUELLER STANDCHRONOLOGISCH