MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
23.09.2019
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

DAB SCHON HEUTE IN ALLEN FAHRZEUGEN VON DS AUTOMOBILES

Welche Vorteile die neuen EU-Vorgaben bringen

Paul Schniedermann, Produktmanager DS Automobiles

Paul Schniedermann, Produktmanager DS Automobiles [Quelle: Groupe PSA]


Oft kennen die Kunden "nicht den Unterschied zwischen einem DAB-fähigen Radio und einem altmodischen UKW-Radio" hat Paul Schniedermann, Produktmanager DS Automobiles, festgestellt. In den verpflichtenden EU-Regeln zu DAB+ in Autos sieht er einen Benefit für den Kunden.


Bis 2020 sollen europaweit in allen Autos DAB+-fähige Radios eingebaut werden. Wie bewerten Sie den EU-Beschluss und den Zeithorizont?
Wir bewerten den EU-Beschluss als sehr gut und als Benefit für den Kunden, da die Sound- und Sprachqualität mit DAB-fähigen Radios deutlich zunimmt. Zusätzlich ist er in der Lage seine regionalen Lieblingssender in einem größeren Gebiet störungsfrei zu empfangen.

Während in Großbritannien schon heute über 90 % der Neuwagen DAB+-Radios eingebaut sind, ist die Rate hierzulande deutlich geringer. Woran liegt das aus Ihrer Sicht?
Dies liegt unsere Meinung nach an mangelnder Informationen an die Kunden. Diese kennen meist nicht den Unterschied zwischen einem DAB-fähigen Radio und einem altmodischen UKW-Radio. Sie sind dann in der Regel nicht bereit einen Mehrpreis für das DAB-Radio zu bezahlen. Die Fahrzeuge von DS Automobiles sind schon heute alle mit DAB-Radios ausgestattet.

Viele Regionalprogramme, ein Bundesmux mit überregionalen Programmen, über 90 % Netzabdeckung in der Fläche. Ist das Angebot aus Ihrer Sicht hinreichend?
Das DAB-Netz befindet sich stetig im Ausbau, sodass ein aktueller Stand des Angebots nur temporär zu beurteilen ist. Darüber hinaus hat der Nutzer in der Regel die Option, mit einem DAB-fähigen Radio nach wie vor auch die Sender über UKW zum empfangen. Somit hat der Fahrer nur Vorteile und ist für die Zukunft in jedem Falle gerüstet.

Welche Chance wird das klassische Radio im vernetzten Auto der Zukunft mit seinen zu erwartenden umfangreichen Info- und Entertainmentangeboten überhaupt noch spielen können?
Das klassische Radio wird gerade im Auto noch lange eine wesentliche Rolle spielen. Sicherlich werden viele Radiosender langfristig eine Onlinefunktion bieten, damit sie auch das Internet empfangen können. Dies ist aber erst der nächste Schritt. Des Weiteren stehen viele Kunden dem Thema dauerhafte Vernetzung heute noch sehr skeptisch gegenüber, sodass diese auch langfristig das Radio nutzen werden.