MEIBA+

DEBATTEN GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
09.12.2019
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

VERLAUF DER DEBATTE

01.03.2018

INITIATOR

Alexander Hiller
Redakteur
Meinungsbarometer.info

MEIBA+  Alexander Hiller

DIE NEUE DIGITALE KLASSIK KOMMT

Juwel oder Schande für die Kunstmusik?

Nils Frahm ist der Superstar eines Genres, das neuerdings unter dem wiederbelebten Begriff Neoklassik von sich reden macht und sogar klassikferne Hörerschaften erreicht. In diese Szene fallen auch Emika, Max Richter und Sven Helbig. Künstleragenturen und Labelchefs glauben jedenfalls an das Potential der sanften Klänge, die nach Klassik klingen, aber auch nach Pop. Doch Eines eint die neue Klassik: Digitale und elektronische Klänge. Wie nachhaltig der neue Trend ist und welche Auswirkungen die softe Klassik auf die klassische Avantgarde hat, ist Thema unserer Klassikdebatte.

letzte Aktualisierung: 02.03.2018



AKTUELLER STANDCHRONOLOGISCH