MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
01.10.2020
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

ZUNÄCHST WIRD DER BEDARF EHER WACHSEN

Was die neuste Trends bei DAB+ für den Nachrüstmarkt bedeuten

Norbert Dau, Chef-Diplomingenieur und Antennen-Experte bei Alan Electronics / Midland

Norbert Dau, Chef-Diplomingenieur und Antennen-Experte bei Alan Electronics / Midland [Quelle: Alan Electronics / Midland]


Als Manager einer der Anbieter mit der wohl größten Auswahl von DAB+ KFZ-Adaptern beobachtet Norbert Dau von Alan Electronics / Midland den Nachrüst-Markt genau. Der Antennen-Experte kennt auch die Herausforderungen schwieriger Empfangsbedingungen genau.


Inwieweit beobachten Sie als Hersteller von Nachrüstgeräten von DAB+ fürs Auto den „Erstausstattungs-Markt“ und können Sie heute schon absehen, wie sich das Nachrüstgeschäft hier entwickelt?
Natürlich beobachten wir als einer der Anbieter mit der wohl größten Auswahl von DAB+ KFZ-Adaptern diesen Markt genau. Es wird sicher noch einige Jahre dauern, bis dieser Markt gesättigt ist. Zunächst wird der Bedarf eher wachsen proportional mit der Verbreitung von DAB. Parallel dazu werden dann immer mehr Fahrzeuge vom Werk aus mit Digitalradios geliefert werden, so dass sich die Kurve verflachen wird. Unsere Adapter könnten aber trotzdem weiterhin als Freisprecheinrichtung oder für die Verbindung mit dem Mobilfunktelefon genutzt werden.

Nach Messungen der RBT gibt es bei Neuwagen mit eingebautem DAB+ von Automarke zu Automarke starke Empfangsunterschiede. Zum Teil rühren die Probleme von der Art und Platzierung der verbauten Antennentechnik her. Welcher Potenziale ergeben sich aus den Problemen für den Nachrüst-Markt?
Da in diesem Fall selbst Neuwagen betroffen sind ergibt sich für uns das Potential entsprechend empfangsstarke Antennen auf dem Zubehörmarkt zu platzieren.

Welche Erfahrungen machen Sie mit den Scheibenklebeantennen, die Sie mit Ihren DAB+ Adaptern dazuliefern? Geben Sie den Autofahrern, die Ihre DAB+ Nachrüstlösungen bei Ihnen kaufen, Tipps mit auf den Weg, wie man die Antenne am besten installiert?
Grundsätzlich funktionieren unsere Scheibenklebeantennen sehr gut. Allerdings müssen tatsächlich einige Punkte beachtet werden, wie zum Beispiel die Position der Antenne bei metall-bedampften Frontscheiben. Oder auch generelle Störungen durch andere elektronische Geräte innerhalb des Fahrzeugs. Dies sind häufig Spezialfälle, die nur mit Hilfe einer kompetenten Hotline oder ggf. in der Werkstatt gelöst werden können.

Empfangsstörend können mobile Geräte etwa mit Bluetooth-Verbindung oder auch LED wirken. Was muss der Autofahrer diesbezüglich beachten und was empfehlen sie ihm?
Üblicherweise empfehlen wir beispielsweise die mitgelieferte Stromversorgung zu verwenden, da wir hier Entstörelemente einsetzen. Gibt es weiterhin Störungen, empfehlen wir testweise alle elektronischen Geräte außer Betrieb zu nehmen und Schritt für Schritt wieder zu aktivieren, um den Störer zu identifizieren.