MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
12.12.2018
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

SMARTPHONE UND KOPFHÖRER WICHTIGSTE TOOLS FÜR PODCASTS

Wo das Boom-Genre steht

Vincent Kittmann, Head of Podstars by OMR

Vincent Kittmann, Head of Podstars by OMR [Quelle: OMR]


Vincent Kittmann, Head of Podstars by OMR ist sich sicher, dass Podcasts "in wenigen Jahren in der Masse angekommen sein werden". OMR (Online Marketing Rockstars) verstehen sich als Wissens- und Networking-Plattform für die Online-Marketing- und -Medienbranche und entstanden aus der OMR Konferenz, die erstmals im Jahr 2011 stattfand.


15 Prozent der Deutschen hört wöchentlich Podcasts. Ist das noch eine Nische oder schon ein Massenmarkt?
Gute Frage. Ganz sicher ist, egal, wie man Nischen definiert, dass die Zahl stark wächst und klar ist, dass Podcasts so oder so in wenigen Jahren in der Masse angekommen sein werden.

73 Prozent hören Podcasts auf dem Smartphone. Welche Rolle spielt aus Ihrer Sicht Mobilität für den Erfolg von Podcasts?
Mobilität ist ganz entscheidend für den Podcast-Trend. Podcast-Hörer wollen immer und überall auf ihre Lieblings-Formate und -Inhalte zugreifen. Da ist das Smartphone neben den Kopfhörern das wichtigste Tool.

Welchen Einfluss könnte die immer stärkere Marktdurchdringung der Smart Speaker auf den Podcast-Markt haben?
Das wird unglaublich spannend zu beobachten sein. Erste Studien belegen jedenfalls, dass Smart Speaker einen starken Einfluss auf den Podcast-Markt haben.

Der neue Podcast-Boom wird nicht zuletzt befeuert von den großen Medienhäusern. Wie offen ist der Markt noch für neue Angebote?
Der Markt ist weiterhin sehr offen, ich sehe noch viele Kategorien, wo noch Platz ist für weitere Formate mit viel Reichweitenpotential. Wenn sich der Podcast-Trend weiterhin so entwickelt, wie wir es annehmen, werden noch viele reichweitenstarke Formate hinzukommen.