MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
08.12.2021

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft

DOKUMENTATION

FACHDEBATTE

WELCHE REGELN FÜR GENTECHNIK BRAUCHT EUROPA?

Neue Technologien bringen Schwung in eine alte Debatte

Die Dokumentation beinhaltet alle Positionen,
ausführliche Analysen und Prognosen zu dieser
Fachdebatte sowie eine übersichtliche
Management Summary.

Debattenlaufzeit: 28.06.2021 - 07.10.2021

WELCHE REGELN FÜR GENTECHNIK BRAUCHT EUROPA?

Neue Technologien bringen Schwung in eine alte Debatte

In der EU ist eine neue Debatte um das Gentechnikrecht entbrannt. Denn die derzeit geltenden Rechtsvorschriften für genveränderte Organismen (GVO) aus dem Jahr 2001 konnten noch nicht die neusten Verfahren berücksichtigen und gelten manchem daher als veraltet.

2018 hat zudem der Europäische Gerichtshof entschieden, dass auch neuartige Werkzeuge zur zielgerichteten Modifizierung von Erbgut gentechnisch veränderte Organismen im Sinne heutigen Regeln hervorbringen. Deswegen fallen auch sie unter die entsprechenden Regulierungen. Nach einer Studie der Europäischen Kommission ist der derzeit geltende Rechtsrahmen allerdings nicht mehr zweckmäßig. In vielen Staaten außerhalb der EU gelten obendrein andere Regeln.

In unserer Debatte erklären die Experten, wo Gen-Manipulation aus ihrer Sicht anfängt und wie mit der Gentechnik künftig umgegangen werden sollte. Wie sollte etwa die Kennzeichnungspflicht möglicherweise angepasst werden? Und welche Aspekte müssen für zeitgemäße Regeln noch beachtet werden? 

FACHDEBATTEN
DOKUMENTATION

195,00 €
zzgl. 19 % MwSt.

Das Angebot richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte auf Entscheiderebene.

Debattenstart
28.06.2021

Debattenschluss
07.10.2021

Verfügbarkeit
sofort

Format
PDF

Lieferung
E-Mail mit Download

weiter

[ weiterlesen ]

Die Dokumentation enthält

  • Alle Beiträge dieser Fachdebatte in ungekürzter Originalfassung
  • Vielfältige Meinungen mit unterschiedlichen Standpunkten
  • Umfangreiche Analysen und Prognosen anerkannter Fach- und Führungskräfte
  • Eine ausführliche Debattenbeschreibung
  • Übersicht aller aktiven Teilnehmer dieser Fachdebatte
  • Eine redaktionell erstellte Summary für das Top-Management