MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
30.01.2023
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

12.05.2015 | AFTER WORK LUXURY | SONDERTHEMA
FREIZEIT

WEITE, NATÜRLICHKEIT, WASSER, LICHT

„Bleiche Resort und Spa“ im Süden Berlins und seine besondere Art des Luxus

ZoomBleiche Resort und Spa mitten im Spreewald - der Außenpool der Landtherme

Bleiche Resort und Spa mitten im Spreewald - der Außenpool der Landtherme [Quelle: Bleiche Resort & Spa]


Es gibt nur wenige Hotels, von denen man so vieles vom Hörensagen erfährt wie von der Bleiche. Fragt man Freunde und Kollegen – die vornehmlich in der Medien- und Kreativbranche rund um Berlin, Dresden, Leipzig oder Erfurt arbeiten -  so bekommt man die unterschiedlichsten Antworten auf die Frage: „Na, wir war´s in der Bleiche?“ Jeder zeichnet mit seiner Wochenend-Beschreibung ein anderes Bild von der Bleiche, von „seiner Bleiche“. Zumeist enden die bildreichen Beschreibungen mit dem Satz: „Ach, man muss einfach mal da gewesen sein.“

Liegt es daran, dass die Bleiche gefühlt „ganz weit weg“, irgendwo im Spreewald liegt?  Oder liegt es daran, dass die Bleiche ganz bewusst auf ein offizielles „Kategorie- und Sternesystem“ verzichtet. Was also ist das „Bleiche Resort und Spa“? Ein Antwortversuch:

Wie nähert man sich der Bleiche? Am besten langsam, mit Vorfreude, schon auf dem Weg in den Spreewald die Natur wahrnehmend. In die "Bleiche" kommt der Gast für eine Zeit lang, für ein paar Tage oder auch etwas länger. Diesen Ort mit seiner Atmosphäre, die "Verabredung", gilt es selbst zu entdecken mit Freunden, der Familie oder einfach nur mal so. Das Frühstück im Grünen Gewölbe mit dem herrlichen Blick in lebendige Natur, die vielen verschiedenen wohligen Ruheräume das Studiokino „Landtherme Lichtspiele". Das Träumen und Schauen, das Blättern in den mehr als 15.000 Büchern im Haus, viele davon in der Bibliothek, das Durchatmen. Alles das eröffnet sich bei einem Besuch. Freiraum gibt es überall: beim langen Frühstück,  der 24  Stunden geöffneten  Landtherme, einer Liege  für  jeden Gast drinnen und draußen sowie beim Abendmenü  in den verschiedenen Hotelrestaurants.

Licht, Temperatur, Gerüche, Geräusche –Erholung mit allen Sinnen

Das Erholungskonzept im „Bleiche Resort und Spa“ ist ganzheitlich angelegt und vielfältig erlebbar. Wohlbefinden und Sicherheit des Gastes stehen im Mittelpunkt und werden von vielen Aspekten beeinflusst: Licht und Temperaturverhältnisse, Gerüche und Geräusche. Raumstrukturen, Sichtachsen. Liebenswürdiges Personal ist ebenso von Bedeutung wie die konsequente Entscheidung für die Verwendung gesunder und natürlicher Produkte. Mit Mut zur Veränderung im Hause wird Vorhandenes auch wieder infrage gestellt, Neues eingebunden. Ständig wird an der Vollendung der Hotelkonzeption gefeilt. Stillstand ist undenkbar und ist mit Sicherheit ein Grund für den Erfolg des Hauses.

Das Hotel ist ein individuelles. Privathaus, unternehmergeführt und orientiert sich an den Bedürfnissen seiner Gäste, wobei auf Zuordnungen in "Sterne oder Kategoriensegmente" beabsichtigt verzichtet wird.

In mehr als zwanzig Jahren wuchs  die Bleiche zu einem Anwesen mit Angeboten für das ganze Jahr. Hier lässt sich schnell vergessen, dass die Hauptstadt eine gute Autostunde „nah" ist – ein neuer Flughafen Berlin Brandenburg nur etwa 45 Minuten entfernt sein könnte!

Wenn der Blick auf die Details fällt

Wunderbar unaufgeregt, ohne strengste Etikette sind die bestimmenden Parameter Natürlichkeit, Echtheit, Feuer, Wasser, Weite und Licht, die selbst am Kamin im Schwimmbad mit Ausblick nach Draußen ganz dicht beieinander sind. Großzügigkeit, Wärme und Ruhe sowie eine kulturvolle Umgebung, die zum Wohlfühlen einlädt, sind Ausdruck eines besonderen Luxus-Verständnisses.

90 Zimmer können die Gäste des Hauses bewohnen, davon 21 Suiten – jede individuell gestaltet und mit Liebhaberstücken ausgestattet. Ein unverwechselbares Einzelstück ist auch der raumbestimmende und plätschernde Hirschbrunnen aus dem 16. Jahrhundert in der Hotelhalle des Hauses. Fließend gestaltet sich der Übergang zur Bibliothek und Buchhandlung, den Restaurants und zur Landtherme: dem Badehaus im original Spreewälder Stil & Spa. Kunst und Gegenstände sowie Einflüsse aus aller Welt sind vielfach zu entdecken und wurden spielerisch verwoben.

Der 5.000 qm große Wellnessareal verbindet in fließenden Übergängen drei Pools, die Saunen, das Hamam, die Banja, das Spa-Kino "Landtherme Lichtspiele", zahlreiche Ruhe- und Anwendungsbereiche, das Bademantelrestaurant sowie Liegeplätze für alle Gäste im Innen- wie grünen Außenbereich. Spezielle Bademenüs wurden erfunden, Honig und Leinöl kommen ebenso zur Anwendung wie hochwertige Naturkosmetik.

Das elf Hektar große Gelände ist umgeben von Gärten, Wiesen und Wasser – die Natürlichkeit des Spreewaldes ist bestimmend. Wer die Natur als maßgeblichen Gestalter erkennt und schätzt, versteht schnell die Einmaligkeit des Hauses. Unvergesslich ist auch immer wieder die Bewegung auf dem Wasser – eine Fahrt auf dem Spreewald-Kahn oder eine Tour mit dem Paddelboot vom hoteleigenen Kahnhafen aus.

Dieses Haus ist also eine besondere Adresse für besondere Menschen, die für ihre Entspannung eine besondere Atmosphäre und Verabredung wählen.

Hier können Sie in die Bleiche eintauchen.