MEIBA+

DEBATTEN GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
17.07.2019
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

VERLAUF DER DEBATTE

20.11.2017

INITIATOR

Alexander Hiller
Redakteur
Meinungsbarometer.info

MEIBA+  Alexander Hiller

MÜSSEN GEMA UND VERLAGE JETZT BLUTEN?

Und was gewinnen Musiker durch das rechtskräftige Tantiemen-Urteil

Die GEMA darf Tantiemen, die den Künstlern zustehen, künftig nicht mehr zum Teil an Musikverlage ausschütten. Der Bundesgerichtshof wies eine Beschwerde der Verwertungsgesellschaft gegen ein entsprechendes Urteil ab. Doch noch ist nicht geklärt, wie viel Geld die GEMA nachträglich an Künstler zahlen muss. Zudem können Künstler künftig Teile der GEMA-Einnahmen an Verklage abtreten – wie verändert sich also die Stellung der Künstler durch die neue Rechtslage?

letzte Aktualisierung: 23.11.2017



AKTUELLER STANDCHRONOLOGISCH