MEIBA+

DEBATTEN GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
22.10.2021
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

VERLAUF DER DEBATTE

01.06.2021

INITIATOR

Nikola Marquardt
Herausgeberin
Meinungsbarometer.info

MEIBA+  Nikola Marquardt

HOTEL-DIGITALISIERUNG VOM CHECK-IN BIS ZUR KUNDENPFLEGE

Wo die Hotels nach der Pandemie in Sachen Digitalisierung stehen

Während der Pandemie gab es neben Hilfen für die gebeutelten Beherbergungsbetriebe auf Fördermittel für die Digitalisierung der Branche. Das könnte die Unter effizienter und zugleich unabhängiger von den großen Buchungsportalen machen.  

Ein nahtloser Prozess soll im besten Fall alle Vorgänge von der Gästegewinnung über die Reservierung bis hin zum kontaktlosen Check-in/-out und dem digitalen Bestellen von Services über Smartphone automatisiert und durch Software abdecken. Und das mit hohen Standards bei Datenschutz und IT-Sicherheit.

Wie haben die Hotels die Zeit der Pandemie genutzt, um ihre Prozesse zu "digitalisieren"? Sind die Mittel ausreichend? Wie weit ist die Digitalisierung der Hotellerie insgesamt fortgeschritten? Und was heißt das für die Kunden?

letzte Aktualisierung: 19.10.2021



AKTUELLER STANDCHRONOLOGISCH