MEIBA+

DEBATTEN GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
17.10.2019
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

VERLAUF DER DEBATTE

28.07.2016

INITIATOR

Uwe Schimunek
Freier Journalist
Meinungsbarometer.info

MEIBA+  Uwe Schimunek

AMOK UND TERROR - WIE SOLL BERICHTET WERDEN?

Amok, Anschläge, Attacken - dramatische Ereignisse haben Deutschland in Atem gehalten. Und die Berichterstattung sorgte für viel Kritik. Mal sei zu wenig berichtet worden – mal habe es Aktionismus gegeben, obwohl keine Informationen vorlagen. Wie sollten sich die Medien im Falle eines Amoklaufes/Anschlages verhalten? Wie sollen Medien mit dem Problem der Nachahmungstäter umgehen? Sollen Amateur-Aufnahmen gezeigt werden? Und wie lassen sich kursierende Falschmeldungen in den Griff bekommen?

letzte Aktualisierung: 07.09.2016



AKTUELLER STANDCHRONOLOGISCH