MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
17.02.2020
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.
Anzeige

25.08.2017 | AFTER WORK LUXURY | SONDERTHEMA
HOME ENTERTAINMENT | IFA-HIGHLIGHTS

PREMIUM SMART RADIO VON ROBERTS RADIO

Präsentation auf der IFA, in Halle 1.2 am Stand 107

Smart Radio von Roberts Radio

Smart Radio von Roberts Radio [Quelle: Roberts Radio]


Der britische Traditionshersteller von DAB+ Radios, Roberts Radio, überrascht auf der IFA 2017 mit einem besonderen Radio. Mit sechs eingebauten Lautsprechern bietet das neue Smart Radio S300 sehr gute Klangqualität. Es verfügt über umfangreiche Wiedergabefunktionen und kann sowohl als Einzelgerät als auch im Rahmen eines Multi-Room-Setups genutzt werden.

Über WLAN oder Bluetooth gibt das S300 Musik vom Smartphone oder Computer wider und unterstützt Spotify-Connect. Radioempfang ist über DAB/DAB+ und FM möglich. Über der WLAN-Verbindung bietet das S300 zudem Zugriff auf über 20.000 Internet-Radiosender und zahlreiche Podcasts. Dateien von der CD kann das Gerät während des Abspielens als MP3 auf SD und USB speichern. Darüber hinaus können auch Programme aus USB-Quellen und von SD-Karten angehört werden. Das S300 kann auch unkomprimierte Dateiformate wie FLAC abspielen und eignet sich so für Hi-Res-Audio-Liebhaber.

Das neue Smart Radio ist mit dem drahtlosen Multi-Room-System R-Line von Roberts Radio kompatibel. Bei Bedarf können weitere Lautsprecher hinzugefügt werden. Es hat ein LED-Farbdisplay und lässt sich entweder über die Tasten am Gerät oder die kostenlose iOS-/Android-App Undok bedienen. Die Bluetooth-Koppelung erfolgt über NFC schnell und einfach.

Das 420 x 190 x 240 mm große Gerät wiegt 9,8 kg. Die S300 Multi-Room-Basisstation kostet 899 Euro (UVP); im Lieferumfang enthalten sind eine IR-Fernbedienung sowie Batterien und ein Netzadapter.

Über Roberts Radio
Roberts Radio zählt zu den wichtigsten Radiogeräteherstellern und hat bereits seit über 80 Jahren Erfahrung in der Radiotechnologie. 1932 wurde die Firma gegründet, im Jahr 1982 wurde Roberts zum königlichen Hoflieferanten erklärt. Vorreiter war die Firma auch immer schon im Bereich der digitalen Radios (DAB und DAB+). Im Jahr 2000 präsentierte Roberts das erste portable DAB Radio weltweit.

Mehr Inforamtionen über die neuen Roberts-Radios finden sich hier: