MEIBA+

DIESEN BEITRAG GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
22.01.2020
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

30.06.2015 INTERVIEW
STREAMING | WEBRADIO | MEDIATHEKEN | PRODUKTION | MARKETING

IST DER KLASSISCHE FERNSEHWERBESPOT IN 5 JAHREN AM ENDE?

Mit welchen Mitteln die lineare Fernsehwerbung künstlich belebt wird

MEIBA+ Michael Enzenauer, Geschäftsführer k2 mediasales GmbH

Michael Enzenauer, Geschäftsführer k2 mediasales GmbH [Quelle: Enzenauer Unternehmensberatung GmbH]


Steht die klassische Fernsehwerbung vor dem Aus, weil keiner mehr hinsieht? Für Michael Enzenauer, Geschäftsführer k2 mediasales GmbH, ist die deutsche Werbewirtschaft noch zu träge, um den Wert akustischer Spots zu erkennen. Zudem erklärt der Werbeexperte warum er die unzähligen Werbeformate auf den neuen Second Screens nicht intelligent findet.

Weiterlesen bei MEIBAplus →

MEIBA+

DAS ERWARTET SIE BEI


Verfolgen Sie die wichtigsten Debatten Ihrer Branche auf einen Blick.
Seien Sie dabei, wenn Top-Entscheider über aktuelle
Entwicklungen diskutieren.

Machen Sie mit und beteiligen sich aktiv an laufenden Debatten.
Künftig können Sie eigene Debatten starten und so die Zukunft Ihrer
Branche selbst mitbestimmen.

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.