MEIBA+

DIESEN BEITRAG GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
19.08.2019
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

13.03.2009 BERICHT
DVB-T | POLITIK | PROGRAMME | ARD | ZDF | DEUTSCHLANDRADIO

BREITBAND-PROJEKT DER BUNDESREGIERUNG IN GEFAHR?

Endgeräteindustrie und Funkexperten warnen vor ungeklärten technischen Problemen

MEIBA+ Ab 2010 soll mobiles Breitbandinternet über Rundfunkfrequenzen realisiert werden.

Ab 2010 soll mobiles Breitbandinternet über Rundfunkfrequenzen realisiert werden. [Quelle: E-Plus Gruppe]


Bis Ende 2010 soll Deutschland flächendeckend mit Breitband-Internet versorgt sein. Das Bundeskabinett verabschiedete dazu Anfang März eine Verordnung über die neue Nutzung der Frequenzbereiche 470 bis 790 MHz (Rundfunk) und 790 bis 862 MHz (Mobilfunk). Dabei soll der Mobilfunk ■ ■ ■

Weiterlesen bei MEIBAplus →

MEIBA+

DAS ERWARTET SIE BEI


Verfolgen Sie die wichtigsten Debatten Ihrer Branche auf einen Blick.
Seien Sie dabei, wenn Top-Entscheider über aktuelle
Entwicklungen diskutieren.

Machen Sie mit und beteiligen sich aktiv an laufenden Debatten.
Künftig können Sie eigene Debatten starten und so die Zukunft Ihrer
Branche selbst mitbestimmen.

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.