MEIBA+

DIESEN BEITRAG GIBT ES NUR BEI


KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.

MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
16.12.2019
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

11.08.2015 INTERVIEW
DIGITALE DIVIDENDE | POLITIK | NETZE

ABSTIMMUNGSVAKUUM ZWISCHEN BUND UND LÄNDERN

Deshalb geht Brandenburg beim Breitbandausbau seinen eigenen Weg

MEIBA+ Hendrik Fischer, Staatssekretär Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg

Hendrik Fischer, Staatssekretär Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg [Quelle: Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg]


Noch immer warten die Länder auf ein Zeichen aus Berlin. Denn bevor die Bundesländer mit dem schnellen Internet richtig loslegen können, braucht es eine mit ihren Programmen abgestimmte Strategie zum Breitbandausbau. In Brandenburg ist man des Wartens überdrüssig und geht derweile mit der Errichtung einer glasfaserbasierten Breitband-Infrastruktur eigene Wege. Doch was genau steckt hinter dem Ent­wick­lungskonzept "Brandenburg Glasfaser 2020" und können davon andere Länder lernen?

Weiterlesen bei MEIBAplus →

MEIBA+

DAS ERWARTET SIE BEI


Verfolgen Sie die wichtigsten Debatten Ihrer Branche auf einen Blick.
Seien Sie dabei, wenn Top-Entscheider über aktuelle
Entwicklungen diskutieren.

Machen Sie mit und beteiligen sich aktiv an laufenden Debatten.
Künftig können Sie eigene Debatten starten und so die Zukunft Ihrer
Branche selbst mitbestimmen.

JETZT KOSTENFREI ANMELDEN*infoplus

*Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung.