MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
16.07.2019
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.
Anzeige

18.01.2019 | AFTER WORK LUXURY | SONDERTHEMA
BARRIEREFREIHEIT IN DER HOTELLERIE

SONNENHOTEL SALINENGARTEN ÖFFNET NEU IN BAD RAPPENAU

Barrierefreies und stilvolles Hotel für alle Generationen

ZoomSonnenhotel Salinengarten ist mit Bademantelgang mit Sole- und Saunaparadies verbunden und wird im Februar eröffnet

Sonnenhotel Salinengarten ist mit Bademantelgang mit Sole- und Saunaparadies verbunden und wird im Februar eröffnet [Quelle: Kruck+Partner/Ippolito Fleitz Group GmbH]


Er ist einer der menschlichsten und schönsten Trends unserer heutigen Zeit: Digitalisierung und neue Technologien beflügeln die Teilhabe von Menschen mit Handicap in allen Bereichen unseres Lebens. Zunehmend wird es immer einfacher für Menschen mit einer Behinderung, an allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens teilzuhaben. Barrierefreiheit ist nicht mehr nur ein Schlagwort, Barrierefreiheit setzt sich im Bereich der Medien durch, in der Arbeitswelt, im mobilen Leben und zunehmend auch im Tourismus und in der Hotellerie.

Ein Familienunternehmen, welches mit Herzblut und Wertschätzung, absolutem Sachverstand und größter Konsequenz das Thema der Barrierefreiheit in seiner Philosophie und in einem ersten Hotelneubau umgesetzt hat, ist die Sonnenhotel-Gruppe. Ihren Hauptsitz hat die Gruppe in Goslar (Harz) und sie wird von Geschäftsführerin, Karina Dörschel geleitet. Derzeit gehören 12 familienfreundliche Häuser zur Gruppe, die in den schönsten Regionen Deutschlands und Österreichs zu finden sind. 

Durchweg barrierefrei geplant, absolut stilvoll und den neuesten Standards entsprechend, empfängt ab Februar 2019 das Sonnenhotel Salinengarten seine Gäste im Heilbad mit Geschichte, in Bad Rappenau (Baden Württemberg).

Das Hotel - und das ist das Besondere - ist besonders geeignet für Gäste, die Wellness lieben und gern aktiv sind und vor allem ist es das erste umfassend barrierefreie Hotel nach Richtlinien des Zertifizierungssystems „Reisen für alle“. 

Das historische Städtchen und Heilbad, Bad Rappenau, liegt mitten im Grünen. Wer Pflanzen und Blumen liebt, wird sich von April bis Oktober an der Bundesgartenschau erfreuen, die im 20 km entfernten Heilbronn stattfindet. Hierzu hat das Sonnenhotel Salinengarten ein attraktives Arrangement im Angebot. Die Bad Rappenauer Gärten- und Parkanlagen sind ein attraktives Ausflugsziel für die ganze Familie. Die drei großen Parks, der Salinengarten, der Kurpark und der Schlosspark, bieten auf rund 29 Hektar Erholung für Körper, Geist und Seele.

Imposant und sehr gesund ist das Bad Rappenauer Gradierwerk, das Einzige seiner Art in Baden-Württemberg. Rund 30 Meter lang und über acht Meter hoch ist die Anlage, in der die Besucher gesunde, salzhaltige Luft atmen können. Vor allem Allergiker und Asthmapatienten profitieren von der Heilwirkung. Ausflugsziele bietet die Umgebung für die ganze Familie. Vom Tierpark über Tropfsteinhöhlen bis hin zum Auto- und Technikmuseum und zahlreichen attraktiven Städten reicht die Auswahl.

Das Sonnenhotel Salinengarten ist von den international renommierten Innenarchitekten der Ippolito Fleitz Group entworfen und bietet eine moderne Architektur
Das neu gebaute und modern gestaltete Sonnenhotel Salinengarten liegt direkt am angegliederten Sole- und Saunaparadies RappSoDie und in direkter Umgebung des weitläufigen Parks und der Kuranlagen Bad Rappenaus. Ideal für einen erholsamen Wellnessurlaub. Im Hotel gibt es einen eigenen SPA-Bereich. Zum Sole- und Saunaparadies RappSoDie gelangt man bequem und barrierefrei durch einen Bademantelgang, denn das Hotel Salinengarten ist direkt mit der RappSoDie verbunden und bietet teilweise kostenfreien Zugang. Die 132 komfortabel eingerichteten Zimmer sind barrierefrei und bieten auf Wunsch auch einen Balkon, von dem man einen Blick auf die Stadt und das Kurgebiet hat. Alle Zimmer haben einen ebenerdigen Zugang zur Dusche und sind nach den Richtlinien „Reisen für alle“ gebaut. Auch die Tagungs- und die öffentlichen Bereiche erfüllen die Kriterien.

Unbeschwert genießen
Im Restaurant „Essenz“ gibt es Front-Cooking-Stationen, an denen frische, saisonale Produkte zubereitet werden. Auf Diabetiker, Allergiker sowie auf weitere spezielle Ernährungswünsche wird besonders geachtet. Die Sonnenterrasse lädt in der warmen Jahreszeit zum Nachmittagskaffee und Kuchen ein. Mit einem Glas Wein von ausgewählten Winzern können die Gäste den Tag in der Kaminlounge ausklingen lassen.

Wer mehr über das Sonnenhotel Salinengarten erfahren möchte, der folgt diesem Link.

Über die Sonnehotels:
Die Sonnenhotels sind in den schönsten Regionen Deutschlands und Österreichs zu finden. Zurzeit gehören 12 familienfreundliche Häuser zur Sonnenhotels-Gruppe. Alle Sonnenhotels sind familiengeführte Betriebe, die ihre Gäste mit Herzlichkeit empfangen und für unvergleichliche Urlaubstage sorgen. Hier fühlen sich Gäste jeden Alters wohl. Jedes Haus bietet von allem etwas: Erholung und Entspannung, die unterschiedlichsten Sportarten, um aktiv zu sein, Angebote für größere und kleinere Kinder und Genießermomente für den Gaumen in den Restaurants der Sonnenhotels.

Mit dem Sonnenhotel Salinengarten in Bad Rappenau wird ein ganz besonderes Hotel der Gruppe seine Pforten öffnen. Es ist das erste umfassend barrierefreie Hotel nach Richtlinien des Zertifizierungssystems „Reisen für alle“ und nimmt mit einem zusätzlichen Angebot von Pflege- und Gesundheitsdienstleistungen in Deutschland eine Pionierstellung ein. Weitere Hotels in dieser Art folgen und sind bereits in Planung.