MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
07.03.2021
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.
Anzeige

18.12.2015 | AFTER WORK LUXURY | SONDERTHEMA
SPORT | FREIZEIT

PARKHOTEL FRANK IN OBERSTDORF

5 Sterne für die Lebensfreude

ZoomWinterfreuden im Parkhotel Frank

Winterfreuden im Parkhotel Frank [Quelle: epr/Parkhotel Frank]


Eisblumen, Schneeflocken, gepuderte Wälder und Wiesen – wenn es Winter wird, locken weiße Landschaften hinaus in die Natur. Besonders in den Allgäuer Alpen genießt man die glasklare Luft und erlebt tolle Momente in Loipen, auf Pisten und Wanderwegen. Doch so freudig der Schneezauber auch ist, nach den Erlebnissen bei eisigen Temperaturen sehnt man sich nach wohlig-warmen Räumen, um intensiv zu entspannen. Kein Wunder also, dass die Verbindung von erholsamem Rückzugsort und aufregenden Wintermomenten gerade auch bei Top-Managern und Entscheidern so begehrt ist.

Genau mit jener facettenreichen Kombination aus Aktivität und Entschleunigung bezaubert das familiengeführte 5-Sterne Parkhotel Frank in Oberstdorf. Denn hier wird den Gästen alles geboten, was das (Winter-)Herz begehrt. Einerseits die atemberaubende Bergkulisse der Allgäuer Hochalpen, die zu ausgiebigem Sport- und Schneespaß einlädt. Andererseits der wunderbare Wellness- und Gourmetgenuss, den Familie Frank und ihr sympathisches Team für die Gäste bereithalten. Das Motto des Hauses – „5 Sterne für die Lebensfreude“ – ist jedenfalls überall spürbar und erlebbar.

Auch draußen: In warmer Winterkleidung geht es vom Haus direkt zu einer der sechs Bergbahnen in der Nähe, wo man nach Herzenslust skifahren, rodeln oder wandern kann. Wer nach so viel kalter Bergluft in das Hotel zurückkehrt, den zieht es in die WellÉtage des südlichsten 5 Sterne-Hotels Deutschlands. Denn in der neu gestalteten, 1.800 Quadratmeter großen Wellnesslandschaft findet jeder die Ruhe und Kraft, die er sich wünscht. Anders als in gängigen SPAs wurde hier nicht auf ein „cleanes“ Ambiente, sondern vielmehr auf eine natürliche und wirklich großzügige Wohlfühlumgebung gesetzt, die an die Oberstdorfer Bergwelt erinnert. So erfreut man sich im Poolbereich an der traumhaften Panoramasicht auf den Seealpsee oder genießt relaxte Augenblicke auf den Ruhebetten mit Kuhfell. Während das „Wohnzimmer“ – ein Relaxraum nur für die Großen – heimelige Kaminatmosphäre vermittelt, verspricht der Ruheraum „Welle“ wohlige Entspannung mit Blick auf die Bergwelt. Und regt dazu an, die schönen Momente des Tages Revue passieren zu lassen.

Ist der Wellnesshunger dann gestillt, bittet Küchenchef Alexander Schoppmann zum abendlichen Dinner. Bei seinen 5-Gänge-Menüs erleben die Gäste exklusive und leichte Gaumenfreuden, die er aus frischen, jahreszeitlichen Produkten der Region kreiert.

Winterlichen Wohlgenuss und (Kurz-)Urlaubsideen im Überblick gibt es auf www.parkhotel-frank.de.