MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
08.12.2021
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.
Anzeige

06.04.2016 | AFTER WORK LUXURY | SONDERTHEMA
HOME ENTERTAINMENT | KLANG UND DESIGN

INDIVIDUELL UND MADE IN GERMANY

Sonderanfertigung von Multimedia-Möbeln von Schnepel

ZoomEdel und elegant - Multimedia-Möbel von Schnepel lassen Technik wirken

Edel und elegant - Multimedia-Möbel von Schnepel lassen Technik wirken [Quelle: Schnepel]


Es gibt nicht viele Unternehmen, die sich auf ganz spezielle Möbel für Multimedia-Geräte spezialisiert haben. Die Schnepel GmbH, ostwestfälische Ideenschmiede und Manufaktur für High-End TV, ist ein solches Unternehmen und setzt jetzt sogar noch einmal eines drauf. Kunden können sich ihr Möbelstück für High-End TV- und Multimedia ganz individuell anfertigen lassen. Schnepel bietet Sonderanfertigungen an, die speziell nach Kundenwunsch im Werk in Hüllhorst gefertigt werden – zu 100% Made in Germany.

Doch was sind die Kriterien für wirklich gute Multimedia-Möbel, und warum braucht es überhaupt ein spezielles Möbelstück für TV-Geräte? Sie sollten in erster Line genügend Platz für die AV-Geräte bieten und die Möglichkeit einer optimalen und „unsichtbaren“ Verkabelung vorhalten. Die Geräte sollten auf dem Möbelstück standsicher sein und sich von hieraus– zum Beispiel mittels Infrarot-Verteiler - gut bedienen lassen. Und nicht zuletzt sollten sie ein ansprechendes Design haben, was zur Wohnumgebung passt.

Nach Einschätzung der Experten von Schnepel sind derzeit folgende Trends bei Multimedia-Möbel zu beobachten. „Der Trend geht hin zu immer mehr Individualität auch bei den Dekoren, wie zum Beispiel Beton Optik oder Echt Schiefer. Zudem ist Echtholz weiterhin aktuell und zeitlos. Zum Kombinieren eignet sich das klassische Weiß am besten“, erzählt Marketing-Chef, Kai Schnepel.

Von der Skizze zur Sonderanfertigung

Folgende Situation: Der Kunde hat sich für bestimmte Geräte entschieden und sucht nun ein Möbelstück, in dem diese perfekt zur Geltung kommen. Leider findet er kein passendes. Hier kommt Schnepel ins Spiel: Der Kunde skizziert sein Wunschmöbel und sucht sich die Oberflächen aus. Sein Händler leitet die Skizze an Schnepel weiter. Die Konstrukteure und Produktentwickler entwerfen ein passendes Modell und erstellen eine Vorschau, die der Kunde bestätigt.

Schon 4-6 Wochen darauf kann man sein persönliches Wunschmöbel in Empfang nehmen. Ein tolles Gefühl, das selbst entworfene Möbelstück im Wohnzimmer aufzustellen und stilvoll in Szene zu setzen. Das sind innovative Technik und Design in perfekter Kombination! Wem eine Sonderanfertigung doch zu aufwändig ist, der findet bei Schnepel natürlich auch schon fertige Multimedia-Möbel.

Weitere Informationen zum Konfigurator unter: http://www.schnepel-konfigurator.de/