MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
07.03.2021
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.
Anzeige

15.09.2017 | AFTER WORK LUXURY | SONDERTHEMA
MEER | SAILING | LUXUS | INSPIRATION

FASZINATION WINDJAMMER MIT SEA CLOUD CRUISES

Langsam entkommt man dem Alltag am schnellsten

ZoomHier ist Segeln keine Show, sondern echte Handarbeit

Hier ist Segeln keine Show, sondern echte Handarbeit [Quelle: SEA CLOUD CRUISES GmbH]


Eine Reise mit den Windjammern SEA CLOUD und SEA CLOUD II ist jedes Mal ein besonderes Erlebnis. An Bord wird Tradition noch groß geschrieben: Hier ist Segeln keine Show, sondern echte Handarbeit. 3.000 Quadratmeter Segelfläche, das Knarren der Takelage, ein glitzerndes Meer: Nichts geschieht auf Knopfdruck, jeder Schritt kann aus nächster Nähe beobachtet werden: vom Lösen, Spannen und Ausrichten der Segel bis zum filigranen Wiederaufrollen der Taue unten an Deck, vom Polieren des Messings bis zum Flicken der Segel. Fast eine Stunde dauert das Segelsetzen von Hand, und jedes Mal ist es ein faszinierendes Schauspiel.

Ankommen, abschalten, genießen
Rund 60 Crewmitglieder fühlen sich dafür verantwortlich, den maximal 94 Segelfreunden aus aller Welt ein einmaliges und individuelles Kreuzfahrterlebnis zu verschaffen. Viele Crew-Mitglieder halten „ihren Schiffen“ seit sehr vielen Jahren die Treue und bilden ein eingespieltes Team, das jeden mit Leidenschaft, Herzlichkeit, exzellentem Service und persönlichem Engagement verwöhnt, so dass man sich schnell als Teil einer besonderen Gemeinschaft fühlt. Die ganze Crew hat Freude daran, die Erwartungen der Gäste immer wieder zu übertreffen. SEA CLOUD CRUISES steht für die Kombination aus Entspannung, Genuss und Segelerlebnis in einmaliger, legerer Atmosphäre.

SEA CLOUD

Eine Privatyacht mit bewegter Geschichte
Goldene Wasserhähne in Schwanenform, prunkvolle Marmorkamine, französische Antiquitäten – als Erbin eines Millionenvermögens konnte Marjorie Merriweather Post ihrer Fantasie beim Bau ihrer Privatyacht freien Lauf lassen. 1931 lief die „Hussar“, so der ursprüngliche Name der SEA CLOUD, in Kiel vom Stapel. Gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem smarten Börsenmakler Edward Hutton, machte Marjorie den eleganten Viermaster zur Bühne für ihre exzentrische Lebenslust. Hochadel und Hollywoodgrößen zählten zu ihrem Freundeskreis, Politiker und Diplomaten gingen auf dem Windjammer ein und aus.

Wo sich Luxus mit Leichtigkeit genießen lässt
Noch heute strahlt jedes Detail an Bord den Glanz einer längst vergangenen Epoche aus. Die Eleganz der SEA CLOUD wirkt zeitlos, denn sie hat sich ihren unkonventionellen Charme bewahrt. Egal, ob man in einer der behutsam renovierten Originalkabinen, einer behaglichen Außenkabine oder einer der ehemaligen Offizierskajüten Quartier bezieht – die SEA CLOUD heißt jeden wie einen Freund der Familie willkommen. Auch im eichenholz-vertäfelten Restaurant ist von steifer Etikette nichts zu spüren. Unangestrengt genießt man an langen Tafeln in einer Sitzung die Köstlichkeiten, die die Küche zaubert, und zieht sich anschließend zum Entspannen in einen Deckchair, an die Lidobar oder in die gemütliche Blaue Lagune zurück.

SEA CLOUD II

Kreuzfahrtkomfort trifft Segelromantik
Auf der SEA CLOUD II verbinden sich exklusiver Kreuzfahrt-Genuss und traditionelle Windjammer-Romantik aufs Allerfeinste. Im Jahr 2001 wurde die charaktervolle Dreimastbark nach dem Vorbild der legendären SEA CLOUD erschaffen. Die Hamburger Reederei verzichtete bei ihrem Bau bewusst auf den Einsatz eines vollautomatischen Riggs, denn das Segelsetzen sollte getreu der SEA CLOUD CRUISES Philosophie auch auf dem zweiten Windjammer traditionell von Hand erfolgen. Der Großsegler ist dadurch klar als jüngere Schwester der SEA CLOUD zu erkennen, hat aber dich eine ganz eigene Persönlichkeit.

Weitläufige Decks, große Kabinen und jede Menge Lieblingsplätze
Die elegante SEA CLOUD II vereint das Beste aus zwei Welten: Die Dreimastbark bietet alle Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes – und ist doch durch und durch ein Windjammer. Mit ihren vier weitläufigen Decks Sauna und Fitnessraum, Boutique und Badeplattform sowie der großzügigen Ausstattung ihrer exklusiven Kabinen bietet die
SEA CLOUD II einen hohen Komfort, der auch erfahrene Kreuzfahrer immer wieder begeistert. Virtuelle 360° Tour unter www.seacloud.com/rundgang

Näher dran am Paradies
Ob rund um die Kleinen Antillen und Grenadinen, nach Costa Rica, Panama und Kuba,  entlang der Küsten der Adria und der Côte d’Azur, zu Inselschönheiten des Mittelmeeres oder hoch hinauf in den Norden Europas: SEA CLOUD und SEA CLOUD II gehen in den schönsten Segelrevieren der Welt auf Kurs. Kleine Häfen, verschwiegene Buchten und herausragende Schauplätze der Weltgeschichte umrahmen das bereits an sich einzigartige Erlebnis: die Reise auf einem Windjammer. Mehr unter www.seacloud.com/virtuelle-kataloge

Exklusiv und ganz privat
Verwirklichen Sie sich Ihren Traum und chartern Sie die SEA CLOUD oder SEA CLOUD II für Ihren ganz besonderen Tag: ob Geburtstag, Hochzeit, Hochzeitstag oder ein Firmenjubiläum. Lassen Sie unsere Schiffe nur für Sie auf Kurs gehen! Natürlich können Sie diese besonderen Anlässe auch als Gast an Bord all unserer ausgeschriebenen Reisen verbringen.

Ganz besondere Filmimpressionen finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.