MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
07.03.2021
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.
Anzeige

27.08.2015 | AFTER WORK LUXURY | SONDERTHEMA
KULTUR | FREIZEIT

DER SÖL´RING HOF AUF SYLT

Warum das Kleinod in der Düne eine Welt des Genusses ist

ZoomDas romantische Hotel von der Meerseite

Das romantische Hotel von der Meerseite [Quelle: Dorint Söl´ring Hof/Ydo Sol]


Ein Besuch auf Sylt ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Erst recht, wenn man im Dorint Söl‘ring Hof zu Gast ist. Das kleine, exklusive 5-Sterne-Hotel liegt hoch oben auf der Rantumer Düne direkt am Meer und bietet einen fantastischen Blick über den Strand, die Nordsee und das Wattenmeer.

Das romantische weiße Friesenhaus mit seinen 15 Zimmern und Suiten lädt zum Entspannen und Auftanken ein – und zum Schlemmen. Denn Geschäftsführer und Spitzenkoch Johannes King bietet seinen Gästen eine regionale und saisonale Gourmetküche, deren Grundprodukte ausschließlich von der Insel stammen. Fünf Punkte sind ihm wichtig: ein ehrliches Produkt, Glaubwürdigkeit, der Kreislauf der Natur, Saisonales sowie Lebensmittel, die gewachsen und nicht gedopt oder bestrahlt sind. Die holt der gebürtige Schwarzwälder, der im Jahr 2000 nach Sylt kam und sich sofort verliebte, aus seinem kleinen Paradies im nahen Morsum: Im Bauerngarten mit den windschiefen Zäunen gedeihen unterschiedliche Kräuter und Gewürze, es gibt Stachel- und Johannisbeersträucher, Salat, Kapuzinerkresse, Blumenkohl und andere Gemüsesorten, Ringelblumen und sogar zwei Spargelhügel.

Kulinarische Träume (ein-)fangen

Mit seinem Fischerboot hat sich der 52-Jährige einen ganz besonderen Traum erfüllt. Vielleicht hat er es deshalb „Traumfänger“ genannt. Vielleicht hat der Kahn diesen Namen aber auch bekommen, weil King damit kulinarische Träume (ein-)fängt: frische Fische aus der Nordsee! Außerdem ist King stolzer Besitzer einer Austernbank: „Austern spielen bei mir seit jeher eine wichtige kulinarische Rolle, ebenso die Fjordforelle. Sie kommt von den Lofoten, wächst unter natürlichen Bedingungen auf, hat festes Fleisch, einen milden Geschmack und bleibt nach der Zubereitung stets saftig.“ 

Weil zu einem guten Essen immer auch ein edler Tropfen gehört, bietet der gläserne Weinkeller Platz für 8.000 Flaschen. Dabei sind es vorwiegend europäische Weine, die hier lagern: Von Riesling über Bordeaux bis zu feinstem Champagner. Und da King ein ausgesprochener Portwein-Liebhaber ist, kommen 150 verschiedene Jahrgänge der besten Portweine und Madeiras der Welt hinzu. Dass die Gäste bestens bewirtet werden und sich rundum wohl fühlen, dafür sorgt das Söl‘ring Hof-Team. King legt Wert auf kompetente Mitarbeiter, beruflich wie auch menschlich. So wie Jan-Philipp Berner. Der 27-Jährige trägt den Titel „Bester junger Chefkoch Deutschlands“. Er kochte sich im September 2013 bei der „Concours International des Jeunes Chefs Rôtisseurs“-WM in Istanbul zum Weltmeister. „Von ihm werden wir noch viel hören“, ist sich King sicher.

„Fertiggericht“ wird neu definiert

Natürlich gibt es in dem 5-Sterne-Haus keine Fertiggerichte. Oder sagen wir mal so: Der Begriff „Fertiggericht“ wird hier völlig neu definiert. Sylt-Gäste können eine Auswahl täglich frisch zubereiteter Gerichte bestellen. Alles wird mit hochwertigem Geschirr und Gebrauchsanweisung direkt ins Haus geliefert, das Geschirr am nächsten Tag wieder abgeholt. Doch das ist noch längst nicht alles: Wer seine Herzdame mit Champagner am Strand verwöhnen möchte, der bekommt in der Picknickbox nicht nur den Champagner, sondern auch gleich die Gläser sowie frische Erdbeeren mitgeliefert. Service vom Feinsten also.

Kochen wie ein König

Und weil man in Rantum seinen Gästen gegenüber ganz offen ist, wird Koch-Wissen gern weitergegeben. Küchenchef Jan-Philipp Berner und Zwei-Sterne-Koch Johannes King laden regelmäßig zu inspirierenden Kochkursen in die Küche des Söl’ring Hof ein. Dabei geht es - je nach Jahreszeit - um ganz praktische Fragen: Wie kann man Wild schmackhaft zubereiten? Welche Besonderheiten sind bei Fisch und Krustentieren zu beachten? Und welche tollen Gerichte lassen sich aus Herbstgemüse zaubern? Außerdem geben die beiden Profis Tipps, wie die Gäste Zutaten und Gerichte nach Herzenslust kombinieren können. Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder einfach als Überraschung für einen besonderen Menschen: Ein Kochkurs - hübsch verpackt als Gutschein - ist ganz bestimmt eine schöne Geschenkidee.

Weitere Inspirationen finden Sie unter http://www.soelring-hof.de/.