MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

DAS FACHDEBATTENPORTAL

Für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
17.02.2019
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

04.10.2016 | AFTER WORK LUXURY | SONDERTHEMA
SPORT | FREIZEIT

BIO-SEEHOTEL ZEULENRODA

Eröffnung des Panorama-Spa und Weitblick auf das Zeulenrodaer Meer

Zoom20 Meter langes Schwimmbecken mit grandiosem Panoramablick

20 Meter langes Schwimmbecken mit grandiosem Panoramablick [Quelle: Bio-Seehotel Zeulenroda]


Inmitten des Thüringer Vogtlands, direkt an der ehemaligen Trinkwasser-Talsperre, dem Zeulenrodaer Meer, liegt in sanft hügeliger Landschaft das Bio-Seehotel Zeulenroda.

Nach einer 22-monatigen Bauphase wird am heutigen 7. Oktober das neue Panorama Spa eröffnet. Im Baustellen-Tagebuch ließ sich mitverfolgen, wie der hoteleigene Wellnessbereich zu dem heranwuchs, was das Panorama Spa am Zeulenrodaer Meer in Zukunft auszeichnen wird: 1.600 Quadratmeter Fläche, ein 20 Meter langes Schwimmbecken mit Blick auf das Zeulenrodaer Meer, ein völlig neu gestalteter Saunabereich mit Bio-Sauna, Sanarium, Dampfbad und Schneekammer sowie Räumlichkeiten für weitere Beauty- und Wellnessanwendungen mit zertifizierter Naturkosmetik. Heimische Kräuter finden Anwendung in den neu kreierten Waldwellness-Angeboten, welche allein oder zu zweit in den Paarbehandlungsräumen in Anspruch genommen werden können. Komplettiert wird die Wohlfühlatmosphäre durch die Verwendung zahlreicher Naturmaterialien wie Schief, Moos und Holz.

Konzipiert wurde der Bau der neuen Wellness-Oase durch die interdisziplinär tätigen Bauplaner aus Lichtenstein in Sachsen. Zudem sind 25 Gewerke, vorrangig aus der Region, am Bau beteiligt gewesen. Mit einem Investitionsvolumen in Höhe von ca. 9 Millionen Euro ist einer der größten Wellnessbereiche des grünen Herzens Deutschlands entstanden. Das Land Thüringen war hierbei selbst nicht unbeteiligt – das Vorhaben, am Zeulenrodaer Meer eine touristische Destination entstehen zu lassen, wurde beim Panorama Spa-Bau mit einer Förderung unterstützt.

„Die Region um das Zeulenrodaer Meer wächst zusehends zu einem der größten und vielseitigsten touristischen Anziehungspunkte Thüringens. Zu verdanken ist das insbesondere auch der sehr guten Zusammenarbeit aller Leistungsträger vor Ort “, sagt Bärbel Grönegres, Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus GmbH. „Das neue Panorama Spa im Bio-Seehotel Zeulenroda ist ein weiteres Erfolgs-Ergebnis dieses Netzwerkes und ein wichtiger Botschafter für Anwendungen in und aus der Natur – der Thüringer Waldwellness. Zur Thüringer Bädernacht am 12. November 2016 gibt es dazu ein reiches Angebot im Panorama Spa sowie in 18 weiteren Thüringer Thermen, Bädern und Hotels.“

Am 7. Oktober 2016 wird das Panorama Spa feierlich eröffnet. Ab dem 8. Oktober 2016 steht das Panorama Spa auch Übernachtungs-Gästen zur Verfügung.

Bio-Seehotel mit Ausstrahlung
Das nachhaltige Engagement des Bio-Seehotel Zeulenroda hat auch in die Umgebung eine große Strahlkraft. Mittlerweile ist das ursprünglich als Tagungshotel konzipierte Haus auch für Individualgäste eine einzigartige Adresse. Ein Besuch fürs Wochenende oder einen Kurzurlaub lohnt sich sowohl für Familien oder auch für Paare. Denn schon seine Lage ist einmalig schön: das Bio-Seehotel liegt direkt an einer Talsperre, die bis 2011 der regionalen Trinkwasserversorgung diente. Seit 2011 ist das Zeulenrodaer Meer zur touristischen Nutzung freigegeben. Gemeinsam mit der Stadt arbeitet das Hotel hier an der Erstellung von Rundwanderwegen, am Aufbau einer Infrastruktur und der Errichtung von Bädern.

Das Haus selbst verfügt über einen komplett modernisierten Tagungsbereich, eine Panorama-Restaurantetage, ein wunderschönes Kaminzimmer mit einer Showküche und über einen der schönsten Biergärten der Umgebung, welcher direkt am Wasser gelegen ist.

Weitere Informationen zum Spa und zum Bio-Seehotel finden Sie hier.